Die GNTM-Mädchen beim heißen Unterwasser-Shooting

Heiße Liebe im kalten Nass

Noch sechs Kandidatinnen sind im Rennen um den Titel "Germany's Next Topmodel 2012". Am Donnerstag können wir wieder verfolgen, welche Mädels ihrem Traum von der großen Modelkarriere wieder einen Schritt näher kommen. Das Highlight dieser Episode: ein Unterwasser-Shooting auf den Bahamas.

Die verbliebenen sechs Topmodel-Anwärterinnen bei GNTM haben bei ihren Foto-Shootings schon einiges auf sich nehmen müssen. Ob schwindelerregende Höhen, Explosionen oder wilde Tiere: Stets mussten sie sich neuen Herausforderungen stellen.

Zeit, um den Mädchen eine Abkühlung zu gönnen. Das dachte sich auch Model-Mama Heidi Klum - und schickte ihre Schützlinge für die Folge am kommenden Donnerstag zu einem Unterwasser-Shooting auf den Bahamas. Doch auch unter Wasser sprühen ordentlich die Funken.

Der Grund: Die Mädels posieren zusammen mit heißen Model-Männern und kommen dabei ziemlich in Wallung. Als wäre es nichts schon schwer genug, überhaupt unter Wasser zu shooten und dabei die eigenen Gesichtszüge unter Kontrolle zu halten, müssen die Mädels also auch noch darauf achten, das Ganze als heiße Liebe im kühlen Nass zu verkaufen.

Einige Mädchen scheinen bei diesem sehr intimen Shooting aber keine Berührungsängste zu haben. „Küssen die sich?“ fragt Thomas Rath neugierig, als Sarah-Anessa, 18, und das Model Bobby eng umschlungen im Pool posieren. Die anderen Mädchen beobachten das Shooting durch ein Fenster in der Pool-Wand und brechen beim Anblick von Sarah-Anessas offensiven Posen in begeistertes Geschrei aus.

Andere kommen mit der Herausforderung weniger gut zurecht. Thomas Rath erklärt: „Das Motto des Shootings ist Underwater-Love. Das heißt, Bobby wird sehr nah an euch ran kommen ... Er wird vielleicht mal versuchen euch zu küssen.“ Für Luisa, 17, keine leichte Sache: „Mein Freund wird das Bild wahrscheinlich verbrennen ... Falls ich eins kriegen sollte.“

Bei der hübschen Dominique, 22, nutzen die Mädels das Shooting gleich mal als Verkupplungsverusch: „Die anderen wollten mich mit ihm verkuppeln, weil ich die einzige bin, die Single ist“, so die 22-Jährige.

Wir sind gespannt, wie sich Sara, Luisa und Co sich bei diesem Unterwasser-Erlebnis schlagen werden!

Themen