OK! exklusiv - Die Dramen um Heidis neue 'GNTM'-Mädchen

Kandidatin Anna Maria wuchs in den Slums der Philippinen auf

Anna Maria, 16, aus Neuenbürg, blickt auf eine schwere Kindheit zurück Sie überrascht Heidi Klum in der Kirche: Denn Jaqueline, 17, will Pastorin werden Mädchen vom Land: Sabrina, 20, arbeitet nicht nur als Krankenschwester, sondern hilft ihren Eltern auch auf dem Bauernhof Sie wird als Prinzessin abgestempelt: Lisa, 17, aus Schüttorf in Niedersachsen ist in Wahrheit eine ehrgeizige Sportskanone Die Älteste in der Runde: Sophie, 23, aus München. Die Psychologie-Studentin hat schnell die mütterliche Rolle unter den Mädels

Am 28. Februar geht es wieder los – dann startet die achte Staffel von "Germany's next Topmodel" - und das bedeutet große Gefühle, Tränen und Zickenzoff. Schon jetzt veröffentlicht das OK! erste Details über die neuen Mädchen von Heidi Klum, 39. Und eins ist klar: Es gibt wieder Drama, Baby!

Da ist zum Beispiel die 16-jährige Anna Maria aus Neuenbürg, die in den philippinischen Slums groß wurde. "Ich bin in schwierigen Verhältnissen ausgewachsen, das mag man sich kaum vorstellen", verrät sie OK!

Die hübsche Brünette ergänzt tapfer: "Trotzdem war ich insgesamt ein sehr glückliches Kind. Ich habe vor allem gemerkt, dass man zum Leben nicht viel braucht."

Außergewöhnlich ist auch die Geschichte der 17-jährigen Jacqueline aus Hamburg. Sie will nach der Show Pastorin werden! Diesen Berufswunsch will sie auch nicht aufgeben, sollte sie die Show gewinnen:

"Ich kann den Job von meinem Privatleben und auch von meinem Glauben trennen", sagt sie. 

Alle Details zu Heidis neuen Kandidatinnen und weitere exklusive Hintergrund-Infos lesen Sie in der neuen OK! - ab dem 13. Februar im Handel!