'GNTM' - Janna wurde in der sechsten Sendung ausgeknockt

Aber auch Christine enttäuschte beim Boxen

Schwerer Abschied von Freundin Veronika: Janna muss Die 19-Jährige konnte beim Live-Walk nicht überzeugen Janna beim Gefängnis-Shooting

Let’s get ready to rumble! In der sechsten Folge von „Germany’s next Topmodel“ zählten flinke Füße und kräftige Haken: Boxen stand auf dem Trainingsplan. 

"Du kannst kein Profi-Model werden, wenn du nicht in deinen Körper investierst“, sagte Juror Thomas Hayo und stellte den Mädchen VIP-Trainer Michael Olajide an die Seite. Der ehemalige Profiboxer trainiert normalerweise Supermodels wie Adriana Lima und Doutzen Kroes.

Einen Tag vor dem großen Box-Shooting bringt er Heidis Mädchen in Topform –und ordentlich ins Schwitzen. Nur Janna, 19, und Veronika, 22, schwitzen lieber auf der Terrasse: „Wir bereiten uns gut auf das morgige Shooting vor. Wir sonnen uns, damit wir gut aussehen.“ Thomas Hayo kocht: „Wenn sie sich lieber sonnen, dann spricht das Bände.

Beim großen Kampf hagelte es Fäuste, die Mädchen fuhren ihre Krallen aus und lockten einander aus der Reserve: „Ich habe keine Hemmungen. Ich werde richtig zuschlagen“, warnte Marie Shooting-Partnerin Christine. Hat sie eine Chance gegen die geübte Kickboxerin? Ja!

Denn die 16-Jährige enttäuschte auf ganzer Linie im Ring. Kraftlose Schläge ließen die Model-Anwärterin unmotiviert erscheinen. Der Kommentar von Heidi Klum: "Das ist typisch Christine - ein bisschen lahm halt."

Doch gehen musste eine andere: Für Janna ist der Topmodel-Traum ausgeträumt. Auch beim Live-Walk konnte die 19-Jährige nicht von sich überzeugen.

Auf ihrer Facebook-Seite verabschiedete sie sich jetzt:

"o meine Lieben :)) das wars dann wohl mit mir :S Ich vermisse meine kleine Veronika jetzt schon... Lolek & Bolek sind getrennt :((((( najaa ich werde GNTM trotzdem weiter verfolgen & hier immer mal wieder was posten.. DAAAAAAAAAAAAAAAAAANKE für die ganzen netten Kommentare!!!! :)))))) IHR SEID SUPER"

Für die restlichen Mädchen heißt es jetzt: New York!

Themen