GNTM-Anna Maria - 'Beim Cosmo-Shooting war ich verunsichert'

Die Ex-Kandidatin im exklusiven OK! Interview

Viele sahen Anna Maria als Favoritin, jedoch schied die 17-Jährige kurz vorm Heidi Klum nimmt Anna Maria in den Arm Beim wichtigen Sie ist oft verunsichert, wie sie sagt Heiß: Anna Maria imitiert Rihanna in Anna Maria wurde

Anna Maria, 17, galt lange Zeit unter den Zuschauern als Favoritin. Leider sah Heidi Klum, 39, das anders und verabschiedete sich von der jungen Schönheit eine Show vor dem Finale. Woran es gelegen hat und was die Schülerin jetzt vorhat, erzählte sie OK! Online:

Anna Maria, es war für viele Fans ein Schock, dass du es nicht ins Finale geschafft hast. Wie lange ist das jetzt her? Führst du nun schon wieder dein altes Leben wie vor 'GNTM' oder hat sich etwas in deinem Alltag verändert?

Anna Maria: Das war vor etwa zwei Monaten, und ich führe mein Leben weiter wie gehabt, außer dass ich halt überall erkannt werde, das ist eigentlich das Einzige, was sich verändert hat. 

Die Zuschauer haben in der letzten Folge deinen Freund Julian kennen gelernt. Wie seid ihr zusammen gekommen? Hat er dich nach deinem Ausscheiden unterstützt? Was hält euch seit vier Jahren zusammen?

Wir haben uns in der Schule kennengelernt, wir gingen zusammen in eine Klasse. Er hat mich schon sehr unterstützt, aber ich glaube, ihn hat es fast noch härter getroffen als mich. Ich weiß auch nicht, was uns so zusammen hält, wir haben den selben Humor und verstehen uns blind.
 
Du schienst in Heidis Augen während des "Cosmopolitan"-Shootings traurig gewesen zu sein. Was war mit dir los? Kannst du Heidis Kritik verstehen? Denkst du, das war der ausschlaggebende Grund dafür, dass du es nicht ins Finale geschafft hast?

Ich weiß auch nicht, was da mit mir los war. Ich war eigentlich nicht traurig, vielleicht nur verunsichert, aber das bin ich leider immer. Ich kann mir vorstellen, dass das 'Cosmopolitan'-Shooting ausschlaggebend war, dass ich es nicht ins Finale geschafft habe, denn davor die Wochen wurde ich eigentlich immer gelobt.

Du sagst in deinem Abschieds-Video auf Facebook, dass du nun Lovelyn ganz besonders viel Glück wünschst. Wieso hat sie es in deinen Augen verdient?

Ich habe ja gesagt, dass ich allen Mädchen Glück wünsche, aber Lovelyn drücke ich noch einmal extra die Daumen, da sie echt super ist. Ich finde, sie hat die besten Voraussetzungen, um international erfolgreich zu werden.
 
Für viele warst du eine Favoritin in der Staffel, auch beim Online-Beliebtheitsbarometer "Model Buzz" warst du immer ziemlich weit vorne. Ist das für dich ein Zeichen, dass du alles richtig gemacht hast?

Ja, ich bin auch mega stolz darauf, dass meine Fans immer hinter mir standen und mir jeden Donnerstag die Daumen gedrückt haben, ich kann es gar nicht glauben!
 
Wirst du das Modeln nun weiter verfolgen? Hast du eventuell schon Anfragen?

Ich werde auf jeden Fall weitermachen, auch wenn es bei Topmodel nicht geklappt hat. Ich habe die meisten Jobs ergattert und das zeigt ja auch, dass ich bei den Kunden gut ankomme.
 
Was war deine schönste Erfahrung bei "GNTM"?

Es war so gut wie alles schön! Es war eine tolle Erfahrung und 'GNTM' hat mir gezeigt, dass mehr in mir steckt. Ich habe auch neue Talente in mir gefunden, worauf ich, denke ich, sehr stolz sein kann.

Interview: Julia Peres