"Goodbye Deutschland"-Caro & Andreas Robens: Aus besiegelt! "Bin todtraurig"

"Goodbye Deutschland"-Caro & Andreas Robens: Aus besiegelt! "Bin todtraurig" - Das Paar muss sich von seinem Fitnessstudio trennen

Bei Caro, 43, und Andreas Robens, 53, scheinen alle Zeichen auf Neuanfang zu stehen - und deswegen steht für das "Goodbye Deutschland"-Paar jetzt eine traurige Trennung an ...
  • Andreas und Caro Robens wurden durch die VOX-Sendung "Goodbye Deutschland" bekannt
  • Auf Mallorca bauten sich die beiden mit eigenen Fitnessstudios und Restaurants eine neue Existenz auf
  • Doch nun müssen die Auswanderer einen Rückschlag verkraften

"Goodbye Deutschland"-Andreas & Caro Robens: Traurige Nachricht

Mit ihrer Auswanderung nach Mallorca erfüllten sich Andreas und Caro Robens vor über zehn Jahren einen Lebenstraum. Auf der beliebten Baleareninsel bauten sich die beiden eine neue Existenz auf, indem indem sie 2011 ihr Fitnessstudio "Iron Gym" eröffneten. Es folgten die Restaurantkette "Iron Diner" sowie 2020 ein weiteres Fitnesstudio, das "Esport Fitness", in dem die Trainingspläne unter anderem auch auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern ausgelegt sind.

Das Besondere an dem zweiten Studio des "Goodbye Deutschland"-Paares: Es ist keine Anmeldung oder Mitgliedschaft erforderlich. Für 3 Euro können Sport-Fans ganz einfach, flexibel und rund um die Uhr trainieren. Eigentlich eine schöne Idee, doch der gewünschte Erfolg blieb für Caro und Andreas Robens bis heute leider aus, die monatlichen Umsätze sind nicht berauschend:

Ich bin todtraurig darüber, denn ich liebe diesen Laden hier. Nur, er schmeißt eben nur 2000 bis 3000 Euro pro Monat ab und das ist natürlich entschieden zu wenig. Also schade, schade, schade,

berichtete der 52-Jährige bei "Goodbye Deutschland".

"Goodbye Deutschland"-Andreas & Caro Robens: Neues "Iron Diner" in Deutschland

Die bittere Konsequenz: Das Paar hat sich schweren Herzens dazu entschieden, sich von dem "Esport Fitness" zu trennen. Eine Entscheidung, die Andreas und Caro Robens nicht leicht gefallen ist: "Alles vollautomatisch und super gemacht. Da geht's dahin", erklärt der Sport-Liebhaber sichtlich enttäuscht. Dennoch steht das Fitnessstudio aktuell für 80.000 Euro zum Verkauf: "Nur weil Corona ist, ansonsten würde ich 140.000 wollen", so Andreas weiter.

Erfolge konnte das "Goodbye Deutschland"-Paar aber trotz Corona immerhin mit ihrem beliebten "Iron Diner" erzielen. Die Restaurantkette ist so beliebt, dass im Frühjahr auch eines der Lokale in Deutschland - und zwar am Möhnesee - eröffnen soll.

Alle "Goodbye Deutschland"-Folgen mit Caro und Andreas Robens kannst du dir auch jederzeit bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quellen: "Goodbye Deutschland"/VOX

Lade weitere Inhalte ...