"Grey's Anatomy": Schock! Ellen Pompeo verlangt Serien-Aus nach Staffel 18

"Grey's Anatomy": Schock! Ellen Pompeo verlangt Serien-Aus nach Staffel 18 - Die Meredith-Darstellerin möchte keine weiteren Folgen mehr drehen

War's das jetzt für "Grey's Anatomy"? Hauptdarstellerin Ellen Pompeo, 51, die seit 16 Jahren die Meredith Grey spielt, möchte keine weitere Staffel mehr drehen ...
  • Seit 16 Jahren flimmert "Grey's Anatomy" über die Mattscheiben
  • Ellen Pompeo gehört als Dr. Meredith Grey zum Hauptcast
  • Die Schauspielerin fordert jetzt ein Serien-Aus nach Staffel 18

"Grey's Anatomy": Show-Aus nach Staffel 18?

Seit 16 Jahren und nun schon 18 Staffeln begeistert die US-Erfolgsserie "Grey's Anatomy" Menschen auf der ganzen Welt, die amerikanische Arztserie gehört zu den erfolgreichsten TV-Produktionen überhaupt. Und obwohl die Fans immer mal wieder schmerzhafte Serientode und Ausstiege verkraften müssen, ist "Grey's Anatomy" beliebter denn je.

Wer von Anfang an fest dazu gehört, ist Ellen Pompeo, besser bekannt als Meredith Grey. Sie gilt als Erfolgsgarant der Serie, nicht umsonst erklärte Produzentin Shonda Rhimes bereits vor einigen Jahren, dass "Grey's Anatomy" zu Ende sei, sollte sich die 51-Jährige jemals für einen Ausstieg entscheiden.

"Grey's Anatomy": Ellen Pompeo will keine neue Staffel

Und genau dieses gefürchtete Serien-Ende könnte nun schneller kommen, als gedacht, denn Ellen Pompeo möchte keine 19. Staffel mehr drehen - mehr noch: Die Meredith-Darstellerin soll sogar das offizielle Aus von "Grey's Anatomy" fordern. Das verriet sie selbst im Interview mit dem "Insider"-Magazin:

Ich konzentriere mich gerade darauf, alle davon zu überzeugen, dass es zu Ende geht,

so die Schauspielerin und weiter:

Ich fühle mich, als wäre ich diese super naive Person, die sagt: 'Wie wird denn die Story sein, welche Story sollen wir noch erzählen?' Und alle sagen nur: 'Wen interessiert's Ellen? Es bringt Gazillion Dollar ein.

Wenn es nach der Meredith-Grey-Darstellerin gehen würde, dann würde "Grey's Anatomy" mit einem extrem dramatischen Serien-Finale schon nach Staffel 18 zu Ende gehen, damit nicht krampfhaft eine 19. Staffel produziert werden müsse. Ob Ellen Pompeos Wunsch tatsächlich Gehör findet und wir uns schon ganz bald von "Grey's Anatomy" verabschieden müssen? Unwahrscheinlich klingt das nach dieser Enthüllung nicht ...

Verwendete Quellen: Insider Magazin

Mehr zu "Grey's Anatomy" liest du hier:

"Grey’s Anatomy": Schock! Serientod nach 13 Jahren?

"Grey’s Anatomy": Mega-Comeback trotz Serientod?

"Grey's Anatomy": Schweigegeld-Skandal um Ellen Pompeo

Lade weitere Inhalte ...