Guido Maria Kretschmer: Traurige Beichte! "Zu oft ausgenutzt"

Guido Maria Kretschmer: Traurige Beichte! "Zu oft ausgenutzt"

Designer und Entertainer Guido Maria Kretschmer, 57, will in Zukunft kürzer treten und nur noch das machen, worauf er Lust hat.

Guido Maria Kretschmer: "Ich bin viel zu gutmütig gewesen"

Er designt Mode und Kostüme für Film- und Theaterproduktionen, und obendrein ist Guido Maria Kretschmer auch ein gern gesehenes Gesicht im TV: Seit zehn Jahren moderiert und kommentiert er die VOX-Sendung "Shopping Queen" sowie dessen VIP-Ableger "Promi Shopping Queen". Außerdem moderierte er die Näh-Show "Geschickt eingefädelt" und saß sogar zwei Staffeln lang beim "Supertalent" in der Jury.

Offenbar zu viel für das Multitalent. Denn im Interview mit "Prominent" sagte Guido jetzt: "Ich bin viel zu gutmütig gewesen. (…) Manche Menschen nutzen das wirklich aus". So erging es ihm offenbar jahrelang:

Menschen gewöhnen sich auch an Gutmütigkeit und dann wird das verwechselt mit: Na, das macht der schon.

Guido Maria Kretschmer: Karriere-Aus bestätigt?

Auch mal Nein zu sagen, musste der Designer erst lernen. Ein langer Prozess. Schließlich wollte der TV-Star schon vor acht Jahren weniger arbeiten. "Ich will 2015 kürzertreten", sagte er Ende 2014. Doch daraus wurde anscheinend nichts. Stattdessen kamen neue Fernsehsendungen und seine Print-Magazine auf den Markt.

Erst im vergangenen Jahr, nachdem seine neue Show "Guidos Wedding Race" floppte, scheint es wohl Klick gemacht zu haben. Denn Guido verkündete: "Ich wünsche allen schöne Sendungen, aber ich will keine mehr!" Stattdessen wolle er sich mehr auf seine Freunde und seine Familie konzentrieren. Doch so ganz loslassen kann oder will der Tausendsassa die TV-Arbeit aber wohl doch nicht. Neben "Shopping Queen" wird es eine weitere Staffel von "Guidos Deko Queen" geben und auch "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" wird er weiter moderieren.

Text aus der aktuellen IN-Printausgabe von: JZ

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen IN – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...