Heidi Klum: Große Scham bei Leni Klum!

Heidi Klum: Große Scham bei Leni Klum! "Das ist mir so peinlich"

Heidi Klum, 49, prahlt gerne mit ihren Vorzügen – zum Ärger ihrer Kinder!

Heidi Klum lässt die Hüllen fallen

Und täglich grüßen Hans und Franz! In den sozialen Netzwerken von Heidi Klum wimmelt es nur so von heißen Schnappschüssen in den unterschiedlichsten Lebenslagen. Zuletzt wieder aus dem Urlaub: Trotz einiger Landschaftsaufnahmen waren es nicht die Berge in Tirol, die alle Blicke auf sich zogen – sondern (mal wieder) ihre nackten Brüste.

Dass sie damit ihre vier Kinder Henry (16) Johan (15), Lou (12) und vor allem Leni (18) sicherlich in Verlegenheit bringt, scheint ihr völlig egal zu sein. Dabei machte Letztere bereits wiederholt deutlich, dass sie kein Fan von Muttis speziellen Auftritten ist.

Die Tänze, die du manchmal machst. Mir ist das ein wenig peinlich,

erklärte sie im "Vogue"-Interview. Heidis hüllenlose Hüftschwünge hörten trotzdem nicht auf. Im Gegenteil!

Leni Klum: "Das ist mit so peinlich"

Leicht bekleidet tanzt sie in kurzen Insta-Videos, posiert auch mit Ehemann Tom Kaulitz, ihrem Schwager Bill oder mit Hund Anton im Eva-Kostüm. Leni dürfte das gar nicht lustig finden! Das Nachwuchsmodel offenbarte schließlich kürzlich:

Wenn sie mich zur Schule bringt, dreht sie die Musik total laut auf, während meine Klassenkameraden vor der Schule stehen und alles sehen und hören können. Sie singt dann ganz laut drauf los, wenn ich die Tür öffne. Das ist mir so peinlich.

Wie schlimm sie es dann erst finden muss, dass ihre Freunde wissen, wie ihre Mutter nackt aussieht, lässt sich da nur erahnen – besonders im prüden Amerika!

Heidi zeigt keine Einsicht

Auf weniger verfänglichen Content von der 49-Jährigen wird sie jedoch trotzdem vergeblich warten müssen. Denn Heidi ignoriert das FKK-Verbot ihrer Kinder! Dem US-Magazin "People" verriet sie bereits:

Ich neige nicht unbedingt dazu, viele Klamotten zu tragen, daher stupsen sie mich manchmal schon an und sagen: 'Mama, muss das sein?'

Und Heidi findet: Ja, es muss! "Man kann es eben nicht allen recht machen. Und am Ende musst du mit dir selbst happy sein, alles andere zählt nicht."
 

Text aus der aktuellen IN-Printausgabe von: Nathali Söhl

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen IN – jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...