Die Verlobungsfotos von William und Kate

Romantischer geht es nicht

Hach, wie schön! Die Verlobungsfotos von Prinz William und Kate Middleton bringen nicht nur die Gefühle unverbesserlicher Romantiker in Wallungen. Geschossen wurde die Meisterwerke von Mario Testino.

Eng zusammengekuschelt und ein Lächeln im Gesicht, wie es nur zwei Frischverliebte haben können. So präsentieren sich Prinz William und seine Angetraute Kate Middleton auf ihren offiziellen Verlobungsfotos. Immer im Blickfeld der Kamera: der blaue Saphir-Ring der Braut.

Die Bilder sind bereits Ende November entstanden. Mario Testino, langer und enger Freund der Königsfamilie, setzte das wohl derzeit begehrteste Paar in Szene – unter anderem im Londoner St. James Palast.

Schon Lady Di arbeitete eng mit dem Fotografen zusammen. Nur einen Monat vor ihrem tragischen Tod rückte der 60-Jährige  die Prinzessin ins rechte Licht und zeigte sie so glücklich und intim wie nie zuvor.

Und auch die Verlobungsbilder von Diana und Charles wurden von Testino gemacht. So schließt sich jetzt der Kreis.

Lieblingsfotograf Testino zeigte sich nach dem Fotoshooting mit William und Kate begeistert: „Sie sind in ihren besten Jahren und sprudeln über vor Glück. Ich bin sehr glücklich, dass ich gebeten wurde, diesen historischen Moment festzuhalten, auf den die ganze Welt gewartet hat.“

Am 29. April findet die königliche Märchenochzeit statt. Wir können es kaum noch erwarten, noch mehr Bilder von dem Traumpaar zu sehen.