Kate Middleton & Prinz William besuchen St. Andrews

Hier fing alles an

Liebes-Flashback: Kate Middleton und Prinz William besuchten gemeinsam ihr altes College St. Andrews. Dabei ging es aber nicht nur um das Schwelgen in alten Erinnerungen, sondern auch um den guten Zweck.

Als Kate Middleton 2001 die heiligen Hallen von St. Andrews betrat, wusste sie noch nicht, dass sie hier ihren späteren Ehemann Prinz William kennenlernen würde. Und dass sie genau 10 Jahre später mit ihm hierher zurückkehren würde um Sir Menzies Campbell, den Leiter ihrer alten Uni zu treffen. Ein sehr romantischer und emotionaler Augenblick. Auch für Prinz William:

„Das ist ein sehr besonderer Moment für Catherine und mich. Es fühlt sich an, als ob wir nach Hause kommen würden.“

Bei so viel persönlicher Verbundenheit ist es für den angehenden König von England selbstverständlich, sich für St. Andrews engagieren: Anlässlich des 600. Jubiläums der Universität setzt er sich als Schirmherr in den nächsten drei Jahren dafür ein 160 Millionen Dollar (130 Millionen Euro) zu sammeln.

Doch das war noch nicht alles – da das College besonders stolz auf seine beiden prominenten Abgänger ist, rief es ein Stipendium in Höhe von 100.000 Dollar (ca. 72.000 Euro) zu Ehren des glücklichen Paars ins Leben.

Am Ende der Zeremonie warteten 3000 Fans auf Kate und William, um ihnen zu gratulieren. Ein kleiner Vorgeschmack auf die riesige Hysterie, die sie an ihrer Hochzeit 29. April am erwartet ...