Der Junggesellen-Abschied von Prinz William

Was unter den Jungs passiert, bleibt unter den Jungs

Der Plan ging auf: Prinz Harry hat für seinen Bruder William eine geheime Junggesellen-Party geschmissen und Freunde der beiden eingeladen – ein Abend unter Männern eben. Die Party soll am Wochenende des 25.-27. März in Norfolk stattgefunden haben.

Königliche Geheimhaltung gilt auch, wenn es sich um den Junggesellen-Abschied dreht. Im Bezug auf diese drangen nur einige offizielle Worte des Sprechers des Prinzen an die Öffentlichkeit:

„Ich kann bestätigen, dass Prinz Williams Junggesellen-Abschied stattgefunden hat. Es war eine sehr private Party!“

Etwa zwanzig enge Freunde des Prinzen verließen London in Richtung Norfolk, um mit William seinen letzten Abend als lediger Mann zu feiern. Auf der Gästeliste sollen Thomas van Straubenzee, James Meade, Nachtclub-Besitzer Guy Pelly und die van Cutsem-Brüder gestanden haben.

Selbstverständlich bleibt weiterhin geheim, wann und wo der Junggesellinnen-Abschied von Kate Middleton stattfinden wird - aber was wir unter Garantie sagen können: Wir wären auch gerne mit von der Partie.

Themen