Medina im OK!-Interview - 'Ich bin hoffnungslos romantisch!'

Wir trafen den dänischen Dance-Pop-Star

Schrill und schön: Die dänische Dance-Pop-Sängerin Medina Medina Medina

Die Dance-Pop-Sängerin Medina (bürgerlich Medina Danielle Oona Valbak) ist in ihrer Heimat Dänemark seit Jahren ein Superstar. Mit ihrem Hit "You and I" landete sie europaweit und auch hierzulande einen Hit - und auch ihr neuer Longplayer "Forever" hat bereits Gold-Status erreicht. Noch bis zum 3. November tourt die 29-Jährige durch Deutschland. Im exklusiven OK!-Interview plauderte sie mit uns über die wahre Liebe, ihren Lieblings-Look und ihre Facebook-Fans.

Der Hype um dich in Deutschland ist sehr groß, dass deine "Medina-Tour 2012" sogar erweitert wurde. Welche Erfahrungen hast du gemacht - was unterscheidet die deutschen von den dänischen Fans?

Medina: Eigentlich ist da kein wirklicher Unterschied, finde ich. Ich bin so gesegnet, all diese Fans überall zu haben. Und ich denke, wir kommen uns auf meinen Konzerten sehr nah.  

Parallel zur Tour hast du viele Promo-Termine. Macht dir das Spaß - oder siehst du das eher als Last?

Medina: Es macht Spaß. Ich treffe jede Menge neue Leute, die mir neue Geschichten über Musik erzählen. Meistens ist es interessant. (lacht)

In Dänemark werden deine Hits auf dänisch veröffentlicht und in anderen Ländern auf Englisch - wieso?

Zu Beginn meiner Karriere haben DJs auf der ganzen Welt meine dänischen Versionen gespielt, erwarteten dann aber bald englische. Also haben wir "You and I" gemacht - und das brachte den Stein ins Rollen!

In deinem Song "Forever" besingst du die endlose Liebe. Glaubst du an sie - und wenn ja, warum?

Ich glaube an die Liebe - und habe es immer getan... Ich bin hoffnungslos romantisch und liebe das! 

Hast du selbst schon die wahre Liebe gefunden?

Ja, das habe ich. 

In deinem Heimatland bist du eine Stil-Ikone und bist auf Titelblättern von "Elle" und anderen Modemagazinen erschienen, und viele junge Mädchen kopieren deinen Style. Was bedeutet dir das?

Mode ist ein großer Teil von mir und meinem Image. Es ist interessant zu sehen, wie Mode dein Image verändern kann. Aber hauptsächlich trage ich, was immer ich gerade mag, und es ist mir wirklich egal, wenn manche Leute meinen Stil nicht mögen. Das ist völlig in Ordnung - wichtig ist mir nur, dass ich mich wohl fühle in meiner Haut. 

Für fast jedes neue Video änderst du dein Aussehen - hat das einen bestimmten Grund? Und was war dein bisheriger Lieblings-Look?

Hmm, ich verändere nie absichtlich mein Aussehen... es passiert einfach irgendwie! (lacht) Aber, nein, ich habe keinen Lieblings-Look, obwohl ich mag mich sehr im "Forever"-Video.  

Auf Facebook hast du schon über 400.000 Fans und postest auch fleißig, was in deinem Leben passiert. Ist es dir wichtig, dass deine Fans mitbekommen, was du gerade so treibst?

Ich habe momentan 405.000 Facebook-Freunde. Es ist verrückt, darüber nachzudenken! Es mir sehr wichtig, dass meine Fans spüren, dass sie Teil meines Traums sind - und so interagieren sie auch mit mir. 

Interview: Anna Bielawa

Themen