'DSDS'-Oksana- 'Sarah Joelle ist eine schlechte Verliererin'

Wir haben exklusiv mit der 'DSDS'-Ausgeschiedenen gesprochen

Oksana Kolenitschenko, 25, ist bei "DSDS" leider schon nicht mehr dabei, aber sie unterstützt ihre Ex-Kollegen trotzdem noch. Außerdem arbeitet sie an neuer Musik und zwar mit keinen Geringeren als Britney Spears' Produzenten 'FAMTIES. Was sie über die neuen Moderatoren Nazan Eckes und Raúl Richter zu sagen hat und was ihre Pläne sind, lest ihr hier im exklusiven OK!-Interview. 

Wer sind deine Favoriten bei "DSDS" und warum?

Also rein vom Gesang her berühren mich Susan & Ricardo am meisten - ihnen wünsche ich es von Herzen. Wobei ich glaube, dass Susan etwas Probleme mit dem Wiedererkennungsfaktor hat. Sie ist zauberhaft, aber zum Popstar gehört mehr, als "nur" eine Superstimme. Das Gesamtpaket muss passen. Da sehe ich Ricardo weiter vorne ...

Nazan und Raúl wurden stark kritisiert für ihren Moderationseinstand - wer macht, deiner Meinung nach, den besseren Job: Nazan und Raúl oder Marco Schreyl, und warum?

Ich fand Marco Schreyl immer fantastisch - aber durch Raúl & Nazan ist es jetzt noch offener und sympathischer. Ich hatte das Glück, die beiden kennenzulernen und auch mit ihnen zu arbeiten. Das sind Vollprofis, die genau wissen, was das Publikum sehen will. Ich finde die Kombination grandios und beide haben einen tollen Job gemacht. Man brauch immer ein bisschen um sich an Neues zu gewöhnen, auch bei neuen Moderatoren.

Du warst bei der ersten Mottoshow im Publikum, wirst du auch weiterhin deine ehemaligen Konkurrenten unterstützen?

Auf jeden Fall werde ich meine Kollegen unterstützen - leider werde ich es jedoch erst wieder zum Finale in die Live-Show schaffen, da ich vorher eine Menge Termine für meine neuen Projekte absolvieren muss.

Wie heißt dein erster Song, den du mit 'FAMTIES aufgenommen hast und wann können wir ihn hören?

Der Song heißt Heaven, ist ein toller Ohrwurm und wird im Sommer veröffentlicht.

Ist ein Album in Planung?

Dazu kann ich mich noch nicht äußern - lasst Euch überraschen!

Was sind deine weiteren Pläne? Jettest du jetzt zwischen Deutschland und L.A. hin und her?

Genau - eine Menge muss noch gemacht werden ... Videodreh, Covershooting, weitere Songs aufnehmen, Choreographie-Training, etc.

Was hast du deinen Zweiflern (wie Bill Kaulitz) zu sagen?

Gar nichts - sie gehen ihren Weg und ich meinen. Leben und leben lassen!

Wie findest du es, dass sich Sarah Joelle für den Playboy ausgezogen hat, käme das für dich auch in Frage?

Sarah sieht toll aus - warum sollte sie sich nicht ausziehen? Am Ende hat es ihr jedoch für die Live-Show recht wenig gebracht. Sie hat sich da wahrscheinlich verspekuliert. Ob ich mich für den Playboy ausziehen würde? Mal gucken... (grinst) Es ist auf jeden Fall eine große Ehre, gefragt zu werden.

Was sagst du zu Sarah Joelles Vorwürfen, dass es bei "DSDS" wie im Puff zugeht? Kannst du Ähnliches berichten?

Also davon habe ich absolut nichts mitbekommen! Aber ich habe mich auch vor allem um meine eigenen Sachen gekümmert, Songs gelernt und mich nicht großartig damit beschäftigt. Jedoch frag ich mich, warum sie jetzt - wo sie rausgeflogen ist, mit diesen "News" kommt und nicht eine Woche vorher, als sie noch dabei war. Das sieht nach einer schlechten Verliererin aus.

Interview: Julia Peres