Mateo - 'Ich werde mein erstes Solo-Album rausbringen'

Der Culcha-Candela-Sänger im exklusiven OK!-Online-Interview

Seit einiger Zeit ist es etwas ruhiger geworden um den kontroversen Künstler Mateo, 34, Mitglied bei Culcha Candela. Nachdem er sich im "DSDS"-Showdown einen verbalen Schlagabtausch mit Poptitan Dieter Bohlen leistete. Doch jetzt gibt es Neuigkeiten vom Entertainer, wie er im exklusiven OK!-Online-Interview erzählte...

Mateo, du hast kürzlich geschrieben, du gingest unter die Autoren. Was kannst du uns darüber verraten?

Ja, das stimmt. Ich kann euch aber beruhigen: es wird keine Musikerbiographie, sondern ein persönlicher und teils humorvoller Ratgeber für junge Künstler. Ich gebe Tipps zum Start ins Showbusiness, angereichert mit Anekdoten aus meiner elfjährigen Karriere. Das Buch ist in Teilen fertig und wird gerade von den Verlagen besprochen. Es trägt den Titel "Show Biss". Ich möchte es auch gerne als Hörbuch veröffentlichen und wünsche mir, dass es nächstes Jahr so weit ist.

Wie sieht es aus mit einem neuen Album von Culcha Candela? Arbeitest du auch an eigener Musik?

Wir machen ja mit der Band seit Ende 2012 eine kreative Pause. Ich habe aber in letzter Zeit sehr viele Songs geschrieben und werde mein erstes Soloalbum als "Mateo" herausrausbringen. Ich kann aber schon verraten, dass ich darauf nicht nur alleine vertreten sein werde.
Der Veröffentlichung ist auch für das nächste Jahr geplant.
Mit Culcha Candela geht es wahrscheinlich danach weiter. Wir haben uns schon ein paar Mal getroffen in letzter Zeit.

Weißt du, was jetzt aus der "DSDS"-Jury wird? Was wäre dein Vorschlag und wer soll dabei sein? Oder meinst du zehn Jahre Casting-Show sind genug?

Im Allgemeinen muss ich eine Lanze für Unterhaltungsshows dieser Art brechen. Ich unterstütze jede Sendung, die handgemachter Live-Musik im Deutschen Fernsehen eine Plattform bietet. Davon gibt es nun mal nicht so viele! Was "DSDS" angeht: Ich weiß nicht, was aus der Jury wird. Für mich wäre es aber trotz einer hohen Gage schon mehr als eine Überlegung wert, da noch einmal mitzumachen. Tolle Sendung, aber ich möchte die Ego-Show eines gewissen Herrn nicht ein weiteres Mal in dieser Form ertragen müssen. Da müsste sich schon einiges ändern, damit ich mich noch einmal dahin setzen würde.

Du wirst in den Medien eher als tougher und "knallharter" Typ dargestellt und auch wahrgenommen. Bist du privat auch so? Was tust du um deiner Freundin auch mal deine romantische Seite zu zeigen?

Ich bin ein charmanter Gentleman der alten Schule. In Neu-Deutsch "oldschool". Das ist das Einzige, was ich hier zum Thema "Frauen" verrate. Das "tough" beantworte ich gerne mit einer Zeile von meinem Album "Außen harte Schale, innen Marmelade, keiner merkt es, schade! - Isso".

Du bist außerdem bekannt für deine Ehrlichkeit und Direktheit. Hast du dir damit privat und beruflich schon mal eine Chance verbaut?

Mit Sicherheit. Aber was ich jetzt sage, könnte so auch in meinem Buch stehen: Man muss immer sich selbst treu bleiben! Je weiter man kommt, desto stärker muss man an diesem Prinzip festhalten. Mir fällt gerade ein: Vielleicht sollte ich das noch ins Manuskript schreiben ...

Interview: Julia Peres