Mit Video - OK! trifft Johnny Knoxville & Jackson Nicoll

Im Interview zu seinem neuen Film 'Jackass Presents: Bad Grandpa'

OK! trifft Johnny Knoxville zum Interview in Berlin Jackson Nicoll stiehlt in Jackass Presents: Bad Grandpa' seinem Kollegen Johnny Knoxville die Show Johnny Knoxville und Jackson Nicoll posieren bei der 'Jackass Presents: Bad Grandpa'-Premiere in Hollywood auf dem roten Teppich Auch bei der Premiere blödeln Johnny Knoxville und Jackson Nicoll rum Nicht nur im Film sind Johnny Knoxville und Jackson Nicoll ein eingespieltes Team Johnny Knoxville alias

Johnny Knoxville, 42, ist nicht nur eingefleischten "Jackass"-Fans bekannt. Jetzt kommt der MTV-Star mit seinem Roadmovie "Jackass Presents: Bad Grandpa" um die Ecke und lässt als 86-jähriger Grandpa "Irving Zisman" an der Seite seines achtjährigen Enkels Billy (Jackson Nicoll) keine Gelegeneheit für Obszönitäten und absurde Situationen aus. Dabei wird der Trip quer durch die USA mit versteckter Kamera begleitet.

OK! trifft die Hauptdarsteller Johnny Knoxville und Jackson Nicoll, 9, in Berlin. Die beiden Schauspieler kommen nach einiger Verspätung mit einer ganzen Entourage im Hotel an. Mit dabei die Mutter des 9-Jährigen, die ihren talentierten Spross stets begleitet.

Auch während des Interviews spürt man die Verbindung zwischen Johnny und Jackson, die sich immer wieder necken und wie Freunde wirken. Sobald Jackson bei einer Frage ins Zögern gerät, springt Johnny ein und kommt ihm zur Hilfe. Man spürt, was Johnny dann auch zu uns im Interview sagt: “Ich habe mich sofort in ihn verliebt.“

Der kleine Blondschopf entpuppt sich als Star des Films. Er beweist nicht nur bei den Tanzeinlagen großes Talent, sondern stiehlt seinem als Grandpa getarnten Kollegen im Film glatt die Show. Ein Film auch für nicht Nicht-Jackass-Fans.

Kinostart: 24. Oktober 2013.

Interview: Sarah M.

Seht hier das Interview mit Johnny Knoxville & Jackson Nicoll:

Seht hier den Trainer zu "Jackass Presents: Bad Grandpa":