Andreas Bourani im OK!-Quickie über Duett mit Helene Fischer

Wir trafen ihn zum Interview in Berlin

Was mag Andreas Bourani, 31, lieber: Lakritz oder Schokolade? Bevorzugt er seine Heimat Augsburg oder Berlin und wie klingt sein allererster Song, den er geschrieben hat? Die Antworten gab er uns im OK!-Quickie und verriet außerdem, dass er ein impulsiver Fußball-Zuschauer ist.

Wer hätte das gedacht, der 31-Jährige kann auch ganz anders - nämlich beim Fußball:

"Ich schrei' immer rum und raste dann aus", erzählt er uns.

Als eingefleischter Fußball-Fan weiß er natürlich genau, was er am 16. Juni um 18 Uhr macht. Und was er noch machen will in Sachen Duett, verrrät er auch: "Vielleicht rufe ich mal Helene Fischer an!".

Seht hier den ganzen OK!-Quickie: