Exklusiv: OK! traf Kate Hall & Detlef †žD!" Soost

†žHeiraten? Nein, danke!"

Im Februar wurden Kate Hall & Detlef „D!“ Soost Eltern einer Tochter. OK! will wissen, wie es jetzt weitergeht!

Bei „Popstars“ setzt sie dieses Jahr aus. Vocalcoach Kate Hall wurde im Februar Mutter einer süßen Tochter namens Ayana Haley, Vater ist Juror Detlef „D!“ Soost, 40. Doch das Hausfrauen-Dasein ist auf Dauer nichts für die 27-Jährige. Deshalb begleitet sie D! auf seiner „Family & Friends“-Tour durch sieben deutsche Städte – hier moderiert sie, gibt ­angehenden Popstars Fitness-Tipps und singt auch wieder­ …­

Wie bekommen Sie Kind und Karriere so gut unter einen Hut?
Schon letztes Jahr war ich bei „D!’s Family & Friends“-Tour dabei. Allerdings war ich hochschwanger und habe nur gesungen. Es ist so toll, dass man als Paar solche Shows machen kann.

Anfang des Jahres kam Ihre Tochter Ayana Hayley zur Welt. Wie kamen Sie auf diesen Namen?
Schon als ich schwanger war, haben wir die Kleine Hayley genannt. Aber als wir sie dann zum ersten Mal gesehen haben, fanden wir, dass sie gar nicht wie eine Hayley aussieht. Detlefs Bruder hat uns bei der Namenssuche geholfen. In Ghana gibt es für jeden Wochentag mehrere Namen, die man den Kindern gibt. Und unsere Tochter wurde an einem Mittwoch geboren.

Soll Ayana Ihr einziges Kind bleiben?
Wir sind manchmal zu siebt, weil Detlef schon zwei Kinder hat und wir auch noch zwei Hunde besitzen. Im Moment haben wir keine weiteren Familienpläne. Wenn ich später doch noch mal ein Baby möchte, würde ich adoptieren. Es gibt so viele Kinder in der Welt, die ein gutes Zuhause brauchen. Ich wollte einmal eine Schwangerschaft erleben, das reicht mir. (lacht)

Wie wichtig ist Ihnen, dass Detlef Ihnen einen Heiratsantrag macht? 
Heiraten ist eine romantische Sache, aber wir haben ein wunderbares Leben, so wie es ist. Detlef muss nicht auf die Knie fallen, um mich glücklich zu machen. Viele denken, dass sie nur ganz sind, wenn sie eine Beziehung haben. Aber man hat immer noch ein eigenes Leben.