Queensberry im OK! Interview

Neue Gesichter von L.A. Girl & L.A. Colors

Queensberry stimmen ausnahmsweise keine musikalischen Töne an. Die Girls sind seit Kurzem die offiziellen Gesichter der Make-Up Linie L.A. Girl und L.A. Colors. OK! hat mit Leo, Gabby, Selina & Ronja über ihr neues Engagement gesprochen.

Hintergrund: Trendige, hippe Make-Up Farben und coole, stylische Verpackungen – das sind die Markenzeichen der Glamour-Brands L.A. Girl und L.A. Colors. Zudem wurden die Produkte mit dem “Cruelty free“-Siegel der Tierschutzorganisation PETA ausgezeichnet. Im gesamten Hertellungsprozess werden keine Tierversuche durchgeführt.

Queensberry, was ist für euch typisch L.A. Girl?

L.A. Girl ist tolle Schminke in vielen verschiedenen bunten Farben. Für jeden Typ ist etwas dabei.

Wer soll die Kosmetik benutzen, für wen ist sie geeignet?

Für alle jungen und junggebliebenen Mädels, die Lust auf Farben haben.

Würdet ihr selber ungeschminkt aus dem Haus gehen?

Ja klar, machen wir ganz oft. Die Haut muss ja auch mal atmen können.

Was habt ihr immer in eurer Kosmetiktasche dabei?

Auf Lipgloss können wir eigentlich nie verzichten. Aber auch Kompakt-Puder und Wimperntusche sind immer am Start.

Was war eure größte Beauty- bzw. Kosmetik-Panne?

Leo: Ich wollte mir früher meine blonden Haare rot färben. Die Strähnen sind dann Pink geworden. Furchtbar!

Auf welchen Trend könntet ihr verzichten?

Lippentattoos finden wir Schwachsinn. Damit kann man bestimmt schwer knutschen.

Wie wichtig ist es euch, dass die Produkte ohne Tierversuche hergestellt werden?

Sehr wichtig! Wir lieben Tiere!

Habt ihr selber Tiere?

Jaaaa, wir sind sehr tierlieb. Jede von uns hat ein Haustier. Darunter: Hund, Katze und Meerschweinchen.

Wie sehen eure nächsten Pläne aus, werden wir bald wieder etwas Musikalisches von euch hören?

Klaro, wir sind die ganze Zeit im Studio. Im April kommt die neue Single und wir starten unsere Sommertour mit neuen Songs.

Die Produkte von L.A. Girl und L.A. Colors sind exklusiv bei Douglas erhältlich.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...

Themen