Powered by

Alexander Klaws: "Wir müssen unseren Sex planen"

So strukturiert ist das Liebesleben des Ex-DSDS-Stars

Karriere, Kind und verbotene Küsse - im IN-Talk gibt Schauspieler Alexander Klaws, 35, intime Einblicke. Der Beziehungsalltag des ehemaligen DSDS-Gewinners und seiner Freundin Nadja Scheiwiller, 33, ist geprägt vom stressigen Darstellerleben. Da ist es gar nicht so einfach, genug Zeit zu zweit einzuplanen.

Trotz Zeitnot: Musical-Pärchen auf Wolke 7

Vor über einem Jahr wurden Alexander Klaws und Nadja Scheiwiller Eltern eines kleinen Sohnes. Jetzt steht die Musical-Darstellerin wieder auf der Bühne. Am Rande der „Flashdance“-Premiere trafen wir Klaws zum Interview: 

IN-Talk mit Alexander Klaws

Wie fühlt es sich an, wenn sich die Freundin lasziv auf der Bühne rekelt?

A: Ich bin stolz und wusste, dass sie großartig sein wird. Ich bin allerdings sehr skeptisch und gucke als Profi natürlich auch mit anderen Augen darauf. Die Rolle ist die größte, die man als Frau spielen kann. 

Kritisieren Sie Ihre Freundin auch?

A: Sie ist ihr eigener Herr und nimmt auch nicht wirklich Tipps an. Klar unterhalten wir uns über die Arbeit. Wenn es was zu verbessern gibt, würde ich ihr das natürlich sagen. 

 

Premierenshot;)... #ghostberlin

Ein Beitrag geteilt von Alexander Klaws (@alexanderklaws83) am

Wann stehen Sie gemeinsam auf der Bühne?

A: Nächstes Jahr wieder. Bei „Tarzan“ haben wir uns kennengelernt. Sie war eine meiner Janes und hat mir das Fliegen beigebracht. Man verbringt sehr viel Zeit miteinander, ist sich körperlich sehr nahe, und so haben wir uns ineinander verliebt. 

Aktuell hat sie sehr viel Körperkontakt mit einem anderen. Stört Sie das?

A: Eifersucht ist hier deplatziert. Jeder weiß, dass sie mir gehört. Abgesehen davon küsse ich ja auch ständig andere Frauen. Berufsbedingt natürlich. (lacht)

Wie schaffen Sie Zweisamkeit?

A: Während der Probezeiten ist es schwierig, dass wir uns regelmäßig sehen. Wenn ich mal einen Tag frei habe, fahre ich zu ihr und umgekehrt. Wir müssen unseren Sex quasi planen. (lacht) Aber im Ernst: Es ist schon eine Herausforderung, wenn beide in derselben Branche arbeiten. 

Wird Ihr Nachwuchs auch eines Tages auf der Bühne stehen?

A: Er steht schon jetzt sehr gerne im Mittelpunkt. Der Apfel fällt schließlich nicht weit vom Stamm ... 

Was meinst du? Gibt deine Stimme in unserem Voting am Ende des Artikels ab.

Text: Natalie Eichhammer 

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen IN - Leute, Lifestyle, Leben - jeden Donnerstag neu am Kiosk!

 

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Juhu! Alexander Klaws ist zum 1. Mal Papa geworden

Interview mit Alexander Klaws

 3 Gründe, warum Yoga dein Sex-Leben verbessert

Was hältst du von der Idee, dass Paare ihren Sex vorher einplanen?

%
0
%
0