Barbara Meier: „Ich will unbedingt eigene Kinder"

Das Model träumt von einer eigenen Familie

Sie schauspielert, modelt, hat ein eigenes Buch geschrieben und nun auch noch eine Kerze (SCANDLE Berlin) designt. Barbara Meier, 29, hat seit ihrem Sieg bei „Germany's Next Topmodel" 2006 ziemlich viel zu tun. Welche Projekte auf ihrem Plan stehen, wie ihre Familienplanung aussieht und warum Kinder sie so sehr faszinieren - das verrät die hübsche Rothaarige im exklusiven Interview mit OK!

Du hast gerade eine Kerze designt: Was ist das besondere an ihr?

Das Design meiner Kerze ist eigentlich sehr elegant und zurückhaltend, aber durch die rote Farbe dennoch sehr leidenschaftlich. Ich finde Kerzenlicht toll, weil es zum einen sehr romantisch ist, wenn Kerzen flackern, aber auch wild und anregend sein kann. Kerzenlicht ist immer viel spannender und vielseitiger als künstliches. Außerdem duftet meine Kerze ganz toll nach Erdbeeren und wenn es in der Wohnung so süß duftet, ist manchmal auch gleich meine Lust auf Süßigkeiten gestillt ;-)

Als Model siehst du auf den Bildern wie immer bildschön aus - aber wie läuft es schauspieltechnisch bei dir?

Momentan sehr gut! Ich werde im Frühjahr in meinen ersten beiden internationalen Kinofilmen mitspielen. Es sind zwar noch kleine Rollen, aber ich freue mich sehr darüber, dass ich in den USA drehen darf. Außerdem drehe ich in Deutschland gerade ein paar Krimi-Folgen und spiele viele unterschiedliche Rollen: vom Opfer bis zur Tatverdächtigen

Worauf dürfen sich deine Fans in Zukunft freuen?

Ich habe mein erstes eigenes Buch geschrieben, das im Dezember erscheint. Es wird ein Ratgeber, wie man auch ohne Diät einen tollen Körper bekommt und in dem es auch darum geht, dass nicht jede Frau unbedingt Kleidergröße XS braucht. Wir sollten uns wohl in unserem Körper fühlen und gesund sein! Das gibt uns viel mehr Schönheit als Hungern!

Einige der GNTM-Mädels moderieren (Lena Gerke, Rebecca Mir). Wäre das vielleicht etwas für dich?

Ich bin mit dem Modeln, Schauspielen und Buch-Schreiben gerade sehr ausgelastet und vor allem auch super zufrieden. :-)

 

Emma hat sich Tipps fürs Posing bei Topmodel Barbara Meier geholt ☺️✌️

Posted by Anna Frost on Dienstag, 3. November 2015

 

Anna Frost hat ein zuckersüßes Bild von dir und ihrem Baby gepostet: Bei so viel Niedlichkeit, kamen da auch bei dir Muttigefühle hoch?

Ich finde Kinder toll! Man kann so viel von Ihnen lernen! Vor allem auch eine ganz andere Sicht auf das Leben, die wir Erwachsenen schon ganz verlernt haben. Kinder sind so frei, neugierig und trauen sich zu träumen. Das fasziniert mich immer wieder.

Wünschst du dir eine Familie?

Auf jeden Fall! Ich will unbedingt eigene Kinder und auch eine Familie gründen! Nicht unbedingt dieses oder nächstes Jahr, aber zehn Jahre möchte ich auch nicht mehr warten ;-)

Wie viele Kinder hättest du gerne?

Mindestens zwei.

Könntest du dir vorstellen, deinen Job für deine Familie an den Nagel zu hängen?

Komplett aufgeben möchte ich meinen Job nicht. Dafür arbeite ich zu gerne. Aber ein paar Gänge zurückschalten würde ich auf jeden Fall. Ich möchte ja die schönen Momente nicht verpassen, die man mit seinem Kind hat und ich finde den Gedanken befremdlich, dass fremde Menschen und Kindermädchen meine Kinder erziehen und mehr Zeit mit ihnen verbringen als ich.Ich finde, kein Job kann so schön sein wie das Lachen eines Kindes.