Jana Ina Zarrella: Ehe-Geheimnis gelüftet

Jana Ina Zarrella: Ehe-Geheimnis gelüftet

Jana Ina Zarrella, 45, ist mit ihrem Giovanni Zarrella, 44, überglücklich. Doch bis es dazu kam, musste dieser erst einmal ganz schön um sie kämpfen.

Jana Ina Zarrella: So lernte sie Giovanni Zarrella kennen

Jana Ina Zarrella ist seit mittlerweile 17 Jahren mit ihrem Giovanni verheiratet, das Familienglück wurde durch zwei Kinder perfekt gemacht. Die Zarrellas scheinen eine Bilderbuch-Ehe zu führen, doch der Weg dorthin war für Giovanni lang und beschwerlich. Denn so begeistert wie seine Jana Ina heute von ihm ist, war sie nicht direkt von Anfang an.

2001 liefen sich die beiden das erste Mal über den Weg, doch erst drei Jahre später trafen sie bei einer Veranstaltung erneut aufeinander. Doch dort wurde die "Grill den Henssler"-Jurorin von einem anderen Mann umgarnt. Schlechte Karten also für Giovanni, oder?

Jana Ina Zarrella: Sie ließ Giovanni sieben Wochen auf den ersten Kuss warten

Nein, nicht ganz. Denn dieser hat gemerkt, dass Jana Ina von den Avancen des Mannes ganz und gar nicht begeistert war, diese gar nicht wollte. Kurzerhand schritt Giovanni ein, um sie aus der misslichen Lage zu retten. Um den Mann loszuwerden, gab er vor, Jana Inas fester Freund zu sein, und tanzte zum Beweis mit ihr. 

Der Grundstein für ihren gemeinsamen Weg war gelegt, doch ganz so schnell ging es dann doch nicht. Denn Jana Ina wollte sich erst ganz sicher sein, dass auch wirklich alles stimmt. Auf einem seiner Konzerte plauderte der Schlagersänger aus:

Ich musste sieben Wochen lang auf den ersten Kuss mit Jana Ina warten

Um sie endgültig von sich überzeugen zu können, lernte der Italiener schließlich ihre Muttersprache Portugiesisch, um sich mit seiner Schwiegermutter unterhalten zu können.

Das Warten hat sich gelohnt, denn noch heute, 18 Jahre später, schweben die beiden gemeinsam überglücklich auf Wolke 7. Und auf einen Kuss muss Giovanni heute ganz bestimmt nicht mehr sieben Wochen warten.

Verwendete Quellen: Bunte, Promiflash

Lade weitere Inhalte ...