Jennifer Lopez & Ben Affleck: Mega-Zoff wegen Ex Jennifer Garner

Jennifer Lopez & Ben Affleck: Mega-Zoff wegen Ex Jennifer Garner

Ben Affleck, 49, und Jennifer Lopez, 52, sind endlich unter der Haube. Allerdings mussten sie wegen seiner Ex-Frau Jennifer Garner, 50, wohl einige Abstriche machen.

Happy End bei Jennifer Lopez & Ben Affleck?

Es hätte so schön sein können! Nach ihrem völlig überraschenden Liebes-Comeback vor einem Jahr haben sich Jennifer Lopez und Ben Affleck jetzt endlich in Las Vegas das Ja-Wort gegeben. In ihrem Newsletter machte die Sängerin die Nachricht offiziell. „Wir haben es getan!“, verkündete sie glücklich.

Hollywoodreifes Drama hinter den Kulissen

Doch hinter den Kulissen soll sich ein hollywoodreifes Drama abgespielt haben. Die beiden heirateten im kleinsten Kreis – weil es Zoff gab! JLos Zwillinge Emme und Maximilian, 14, waren zwar dabei, doch von Bens Nachwuchs Violet, 16, Samuel, 10, und Seraphina, 13, fehlte offenbar jede Spur. Ob seine Ex-Frau Jennifer Garner da ihre Finger im Spiel hatte?

Ben Affleck: Rückfall durch JLo?

Die Schauspielerin soll von Anfang an kein Fan von der Wiedervereinigung zwischen Ben und JLo gewesen sein – und das hat sogar mehrere Gründe! Da die Sängerin in den vergangenen Jahren bereits dreimal verheiratet gewesen ist, soll ihre Vorgängerin Angst davor haben, dass ihre Kinder eine Bindung zu ihr aufbauen und diese dann doch wieder aus ihrem Leben verschwindet.

Hinzu kommt, dass die beiden Jennifers ein total unterschiedliches Leben führen. Während die 50-Jährige auf Bodenständigkeit setzt und so oft es geht auf ihrer Farm bei den Hühnern oder Gemüsebeeten selbst mitanpackt, protzt die neue Stiefmutter lieber mit Luxus: Privatjet, Yacht-Urlaub, Mega-Villa und ausschweifende Partys gehören fest zu JLos Hollywood-Lifestyle.

Besonderes Letzteres ist für Jennifer Garner ein No-Go, da ihr Ex schon seit Jahren mit seinem Suchtproblem kämpft:

Jennifer fürchtet, dass JLo ihn durch die ganzen Partys wieder in Versuchung bringt und er dadurch wieder zur Flasche greift. Sein Entzug war hart, hat mehrere Jahre gedauert und Jennifer war diejenige, die ihn in dieser Zeit begleitet und unterstützt hat. Sie fürchtet, dass das alles jetzt umsonst war,

so ein Freund der Schauspielerin.

Jennifer Garner: "Sie war gegen die Hochzeit"

„Sie will ihre Kinder vor einer weiteren möglichen Enttäuschung beschützen und sie vom Luxusleben fernhalten“, weiß eine Vertraute.

Deswegen war sie gegen die Hochzeit und vor allem dagegen, dass ihre Kinder dabei sind.

Um noch mehr Ärger rund um ihre Trauung zu vermeiden, sollen Bennifer diese dann entgegen ihrer Wünsche klein und heimlich durchgezogen haben. „Auch, wenn sie es sich ganz anders vorgestellt haben, war es so das Beste“, erklärt ein Bekannter.

So haben sie Jennifer gezeigt: Wir können auch bodenständig und ohne viel Tamtam. Ben und JLo hoffen, dass sie jetzt einwilligt, dass die Kinder auf einer späteren Hochzeitsfeier dabei sein dürfen.

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Nathali Söhl

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...