Jennifer Lopez: Traurige Liebesbeichte

Jennifer Lopez: Traurige Liebesbeichte - Privat wie nie

Jennifer Lopez, 52, gibt tiefe Einblicke in ihre Gefühlswelt.
  • Jennifer Lopez gehört zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der Welt
  • Die Sängerin wird häufig wegen ihres divenhaften Verhaltens kritisiert
  • Nun überrascht sie mit einer emotionalen Beichte

Jennifer Lopez: Emotionale Beichte

Sie hat über 80 Millionen Platten verkauft, mehr als 30 Filme gedreht und ein geschätztes Vermögen von rund 350 Millionen Euro. Und trotzdem empfindet sich Jennifer Lopez immer noch als Außenseiterin in Hollywood. "Als hätte man mich vom Boden aufgelesen. Als sollte ich nicht dazugehören", beschreibt sie im Interview mit dem "Rolling Stone" ihre Gefühle. "Das gehört halt dazu, wenn du Puerto Ricanerin bist, aus der Bronx kommst und eine Frau bist."

"Habe gedacht, dass ich mich nicht selbst lieben kann"

Ob deswegen auch ihre zahlreichen Beziehungen mit mindestens genauso erfolgreichen Partnern zerbrochen sind – weil sie sich nicht auf Augenhöhe fühlte?

Ich habe gedacht, dass ich mich nicht selbst lieben kann. Ich hatte unglaublich viel Erfolg, aber privat lief es genau andersrum,

verrät sie. Hoffentlichläuft es im zweiten Anlauf mit Ben Affleck jetzt viel besser!

Text aus der aktuellen IN-Printausgabe von: JZ

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen IN – Jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...