Jessica Paszka: Po-Zoff mit den Nachbarn ihrer Eltern

Das heiße Hinterteil der "Bachelorette" sorgt momentan für reichlich Wirbel

Jessica Paszka, 27, verdreht momentan einigen Männern als "Bachelorette" den Kopf. Doch nicht jeder gerät bei der Brünetten ins Schwärmen. Ein Nachbar ihrer Eltern fing sich wegen abfälliger Kommentare zu ihrer Kehrseite nun sogar eine Anzeige ein.

Vor Gericht wird bald eventuell ein besonders heißer Fall verhandelt, denn das Hinterteil der "Bachelorette" sorgt nun rechtlich für Ärger. Jessica Paszka bringt mit ihrem Körper viele Männer zum Schwärmen. Ein Grund dafür ist unter anderem ihre attraktive Kehrseite. Doch die Eltern der 27-Jährigen haben genau wegen diesem Körperteil gerade Stress mit den Nachbarn.

So kam der Po-Zoff zustande

Gegenüber der "Bild" verriet nun ein Insider, wie die Situation zwischen Jessicas Eltern und dem Nachbarn so eskalieren konnte:

Er sagte, sie habe einen zu fetten Arsch und er hat sie auch noch wegen anderer Dinge beleidigt.

Als Eltern lässt man es natürlich nicht auf sich sitzen, wenn die Tochter angegriffen wird. Genau aus diesem Grund zogen die Eltern der "Bachelorette" auch Konsequenzen und machten nach den Bemerkungen des Nachbarn eine Anzeige bei der Polizei. Gegenüber der "Bild" bestätigt Jessica Paszka den Streit: "Richtig ist, dass meine Eltern bedingungslos hinter mir stehen und ihre Tochter in Schutz nehmen. Wenn es sein muss, mit den entsprechenden Konsequenzen.

Jessica Paszka: Der Beauty-Doc half nach

 

 

Eigentlich dürfte Jessica Paszka diese Beleidigung über ihr Hinterteil aber kalt lassen, denn sie half vor einem Jahr mit einer Schönheits-OP, dem sogenannten "Brazilian Butt Lift", nach und ist heute rundum zufrieden. "Ich muss noch ein bisschen abnehmen, aber der Arsch ist gut", erklärt sie während eines YouTube-Videos mit ihrer schwangeren Freundin Sarah Nowak.

Hier seht ihr das Video der Freundinnen: