"Kampf der Realitystars": Große Enttäuschung - "Ich bin so traurig"

"Kampf der Realitystars": Große Enttäuschung - "Ich bin so traurig" - Corona-Drama am Set!

Die Dreharbeiten zu "Kampf der Realitystars" haben gerade ist begonnen, da musste ein Promi schon wieder seine Koffer packen….
  • "Kampf der Realitystars" läuft seit 2020
  • Gerade haben die Dreharbeiten zur neuen Staffel begonnen
  • Iris Klein musste bereits gehen – sie hat Corona

"Kampf der Realitystars": Iris Klein ist schon raus

Aktuell finden in Thailand die Dreharbeiten zur neuen "Kampf der Realitystars"-Staffel statt. Moderiert wird die Trash-Show auch dieses Mal wieder von Cathy Hummels. Welche Promis in die Sala einziehen, ist hingegen noch streng geheim. Wie "Bild" erfahren haben will, sollte eine von ihnen jedoch Iris Klein sein. Doch die Mutter von Daniela Katzenberger musste das Set gezwungenermaßen schon wieder verlassen.

Sichtlich betrübt erklärte Iris gegenüber der Zeitung:

Ich bin positiv auf Corona getestet worden. Ich bin so traurig, dass ich nicht dabei sein kann. Dabei habe ich mich wahnsinnig auf meine Teilnahme gefreut.

Iris Klein wollte für ihre Familie gewinnen

Dass Iris Kampfgeist hat, bewies sie bereits 2013 im Dschungelcamp, wo sie den siebten Platz belegte. Dieses Mal wollte sie es ganz nach oben aufs Siegertreppchen schaffen:

Ich wollte doch auch innerhalb unserer Familie und vor allem Lucas, der ja beim Dschungelcamp teilnimmt, zeigen, dass ich den Titel nach Hause hole und die Gewinnerin in unserer Familie bin.

Besonders frustriert sei die 54-Jährige, weil sie zweimal geimpft und geboostert sei. Glücklicherweise habe sie bisher aber keine Symptome.

"Kampf der Realitystars": Wie geht es jetzt weiter?

Weitere Crew-Mitglieder seien nicht positiv getestet worden, wie RTLZWEI-Sprecher Carlos Zamorano betonte: "Unsere Maßnahmen haben gegriffen. Wir arbeiten mit einem gründlich ausgearbeiteten Sicherheits- und Hygienekonzept, das ständig von Sender und Produktionsfirma angepasst und weiterentwickelt wird. Durch die engmaschige Teststrategie stellen wir die Sicherheit aller Beteiligten, sowie die Produktion von 'Kampf der Realitystars sicher."

Die Produktion muss nun aber umdisponieren – und schnellstmöglich für Ersatz sorgen. RTLZWEI-Unterhaltungschefin Shona Fraser erklärte:

Der Ausfall von Iris Klein als Kandidatin stellt unsere Produktion vor Herausforderungen. Es wird nicht einfach, aber wir sind zuversichtlich. Vor allem wünschen wir Iris eine schnelle gute Besserung und einen milden Verlauf.

Wir schließen uns an und wünschen Iris eine gute Besserung!

Verwendete Quellen: Bild

Lade weitere Inhalte ...