Kim Kardashian: Pete Davidsons Freunde hassen sie!

Kim Kardashian: Pete Davidsons Freunde hassen sie!

Kim Kardashian, 41, wünscht sich nichts sehnlicher, als vom Umfeld ihres Liebsten Pete Davidson, 28, akzeptiert zu werden. Doch die Reality-TV-Schönheit passt einfach nicht rein.

  • Kim Kardashian ist happy mit ihrem Liebsten Pete Davidson
  • Pete ist in Kims Freundeskreis integriert
  • Seine Freunde scheinen den TV-Star nicht zu akzeptieren

Ist ihre Beziehung zum Scheitern verurteilt?

So hatte sie sich das nicht vorgestellt! Seit einigen Monaten sind Kim Kardashian und Pete Davidson unzertrennlich. Und nachdem der Comedian sich scheinbar problemlos bei den Liebsten seiner Freundin eingereiht hat, will auch sie jetzt Teil seiner coolen Ostküsten-Clique werden.

Doch das will nicht so recht klappen. Denn Petes Freunde sollen starke Zweifel daran haben, dass Kim die Richtige für ihn ist!

Petes Freunde sollen sich sorgen

"Die meisten von ihnen machen sich Sorgen um Pete", verrät ein Insider der amerikanischen OK!.

Ich meine, jeder Kerl, der jemals die Frauen ihrer Familie gedatet hat, ist im Müll gelandet, metaphorisch gesprochen. Also sind seine Freunde misstrauisch, sie in ihren engen Kreis zu lassen.

Das beste Beispiel sei Kanye West, der seit der Trennung von Kim total durchdreht. Und nicht nur das: Der Trash-TV-Star passt einfach nicht zu Petes Freunden aus der A-Liga Hollywoods.

Sein "Saturday Night Live"-Kumpel Colin Jost und dessen Frau Scarlett Johansson beispielsweise wollen nichts mit Kim zu tun haben.

Es wurde über ein Doppel-Date gesprochen, aber daraus wird nichts,

so die Quelle. Auch seine anderen Freunde finden, dass Kim aus einer anderen Welt kommt. "Es muss unangenehm für Pete sein, aber das ist der Preis, den zu bezahlst, wenn du mit einer Kardashian ausgehst", so sein Vertrauter.

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Nathalie Söhl

Noch mehr Promi-News liest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu!

Lade weitere Inhalte ...