Laura Müller: Kommt die Wahrheit ans Licht?

Laura Müller: Kommt jetzt die ganze Wahrheit ans Licht?

Während die Karriere von Michael Wendler, 49, wohl endgültig am Ende ist, versucht Laura Müller, 21, weiterhin mit ihren freizügigen Bildern im Netz für Aufmerksamkeit zu sorgen – so auch jetzt. 

  • Obwohl Michael Wendler und Laura Müller verschuldet sein sollen, leben die beiden in Amerika ein Leben in Saus und Braus
  • Das Skandalpaar soll sich ihren Luxus durch die freizügigen Fotos von der 22-Jährigen via OnlyFans finanzieren 
  • Im Netz teilte Laura jetzt einen neuen freizügigen Schnappschuss

Laura Müller: Karriere-Aus wegen Michael Wendler?

Es war ein Schock für alle Fans und Follower, als Michael Wendler 2020 nicht nur seine eigene Karriere, sondern auch die von Ehefrau Laura Müller gegen die Wand fuhr. Nachdem der Schlagersänger mit wilden Corona-Verschwörungstheorien sein DSDS-Jury-Aus verkündete, wendeten sich zahlreiche TV-Produktionen, Werbepartner und andere Auftraggeber von ihm und seiner Frau ab. 

Laura Müller, die damals gerade dabei war, sich als erfolgreiche Influencerin zu etablieren und sich vor Einladungen und Buchungen wohl kaum noch retten konnte, flüchtete nach dem Mega-Eklat mit ihrem "Schatzi" zurück in die USA. Und obwohl der Vorfall bereits zwei Jahre zurückliegt, scheinen die negativen Schlagzeilen rund um das Skandalpaar einfach nicht abreißen zu wollen. Egal ob mögliche Schulden, ein Comeback in Deutschland oder ein Haftbefehl – Gerüchte rund um Michael Wendler und Laura Müller kursieren auch heute noch in den Medien. 

Laura Müller: Neues Posting sorgt für Aufsehen

Bereits mehrere Male startete Laura Müller einen erneuten Versuch, via Instagram an Geld zu kommen – ohne Erfolg. Die Werbepartner sowie die 22-Jährige selbst, ernteten schlussendlich einen riesigen Shitstorm. Auch zuckersüße Schnappschüsse mit ihrem Hund Tiger kamen bei ihrer Community wohl nicht gut genug an, um das Einkommen von ihr und Michael Wendler langfristig zu sichern. Kürzlich verkündeten der Ex-Schlagerstar und die ehemalige Influencerin, dass sie nun auf der fragwürdigen Plattform OnlyFans intime Fotos gegen Geld veröffentlichen würden. 

Um die freizügigen Schnappschüsse der Wendler-Gattin sehen zu können, fordern Laura und Michael einen Abonnement-Preis von 49,99 US-Dollar, was umgerechnet etwa 45 Euro sind. Doch damit nicht genug, auch eine Amazon-Wunschliste teilte Laura vor einigen Monaten mit ihrer Community – krass! 

Aktuell scheinen die freizügigen Schnappschüsse die einzige Einnahmequelle der beiden zu sein. Doch auch via Instagram sollen die Follower offenbar auch ohne zu bezahlen auf ihre Kosten kommen. Im Netz teilte Laura Müller jetzt ein Foto im knappen rosa Bikini, wie sie auf dem Boot posiert, welches sie kürzlich gemeinsam mit Michael Wendler gekauft und im Netz zur Show gestellt hatte. Dazu schrieb die 22-Jährige: "Love both: New boat and new bikini" (auf Deutsch: Ich liebe beides: Neues Boot und neuer Bikini). 

Wenn ein neues Boot dabei rausspringt, dass sich Laura Müller nackt im Netz präsentiert, scheinen sich die Schnappschüsse via OnlyFans also zu lohnen – gut möglich, dass die 22-Jährige via Instagram jetzt zwar keine Werbung mehr für Klamotten, Beauty und Co. zu machen scheint, die Gedanken ihrer Community aber ordentlich einheizt, um diese möglicherweise auf ihren intimen Content via OnlyFans aufmerksam zu machen.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...