Lavinia Wollny: "War geschockt" - Krasse Baby-Beichte

Lavinia Wollny: "War geschockt" - Krasse Baby-Beichte

Lavinia Wollny, 22, ist Anfang des Jahres zum ersten Mal Mutter geworden. Doch wie sie nun verraten hat, wusste sie das ganz lange nicht.

Lavinia Wollny: Sie wusste nichts von ihrer Schwangerschaft

Als Lavinia Wollny im vergangenen Jahr ihre Schwangerschaft verkündete, waren die Fans überrascht, denn von einem Partner war bis dato nichts bekannt. Kurz danach ließ Lavinia dann die nächste Bombe platzen und stellte ihren Freund Tim Katzenbauer, den Vater ihres Kindes, vor. Im Februar war es dann schließlich so weit und Tochter Haylie Emilia erblickte das Licht der Welt. Es scheint das perfekte Familienglück für das verliebte Paar zu sein, das bald heiraten will. Doch ganz so geplant, wie die Schwangerschaft bei dem rosaroten Glück klingt, war sie wohl nicht. Denn wie Lavinia nun verriet, wusste sie monatelang gar nicht, dass sie schwanger war!

Lavinia Wollny: "War ich erstmal geschockt"

Denn eigentlich war Lavinia wegen einer ganz anderen Ursache zu ihrem Hausarzt gegangen: wegen Übelkeit. Auch wenn dies ein typisches Schwangerschaftssymptom ist, dachte die Wollny-Tochter gar nicht daran, eventuell schwanger sein zu können. Zur Sicherheit wollte ihr Arzt dennoch einen Ultraschall machen, und siehe da:

Frau Wollny, Sie sind schwanger.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich die werdende Mutter laut seiner Einschätzung bereits im vierten oder fünften Monat! Eine Nachricht, mit der Lavinia nicht gerechnet hat, wie sie in den neuen Folgen der Serie "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" verriet:

Ja, dann war ich erstmal geschockt.

Zwei Tage später stattete sie dann einer Gynäkologin einen Besuch ab, die feststellte, dass Lavinia sogar bereits in der 22. Woche - und damit im sechsten Monat - schwanger war. Die Gynäkologin war zwar ebenso wie Freund Tim verwundert darüber, dass Lavinia nichts aufgefallen ist, hatte aber auch eine mögliche Erklärung parat: Bei sehr dünnen und mehrgewichtigen Frauen kann der Zyklus unregelmäßig sein. Dass sie ihre Periode nicht bekam, war für Lavinia daher nichts Ungewöhnliches, weshalb sie keinen Alarm schlug. 

Als die Schwangerschaft dann aber bekannt war, freuten sich Lavinia und Tim sehr. So sehr, dass sie sich bereits sicher sind, noch ein weiteres Kind zu wollen. Wie schön!

Ab dem 10. August laufen die neuen Folgen "Die Wollnys – eine schrecklich große Familie" auf RTLZWEI. Auf RTL+ sind die ersten ersten beiden Folgen bereits zu sehen.

Verwendete Quelle: RTL+

Lade weitere Inhalte ...