Leonardo DiCaprio: Strenge Regeln für seine Freundin Camila

"Sie bekommt keine Hilfe von Leo"

Leonardo DiCaprio, 44, stellt in seiner Beziehung mit der 22-Jährigen Camila Morrone offenbar strenge Regeln auf. Der Hollywood-Star möchte beruflich nicht mit seiner Freundin in Verbindung gebracht werden - und auch das Privatleben der beiden soll geheim bleiben ...

Camila Morrone: Keine Unterstützung von Leonardo DiCaprio

Model Camila Morrone will selbst gerne als Schauspielerin Fuß fassen. Auf die Beziehungen ihres Freundes Leonardo DiCaprio kann sie dabei aber offenbar nicht zählen. Denn der Oscar-Preisträger weigert sich, sie anderen Hollywood-Stars vorzustellen und soll die 22-Jährige sogar gebeten haben, seinen Namen nicht zu benutzen, um eine Sonderbehandlung zu bekommen.

 

 

Camila bekommt derzeit viel Aufmerksamkeit und sie ist ehrgeizig, aber sie bekommt keine Hilfe von Leo,

verrät ein Freund des Paares der US-"OK!". "Er hat deutlich gemacht, dass sie als zwei separate Einheiten operieren und ihre Beziehung absolut privat halten sollen."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Couple by 9GAG (@couple) am

 

Leonardo DiCaprio: Privatsphäre um jeden Preis?

Wenn Camila sich eine gemeinsame Zukunft mit Leo wünscht, wird sie sich diesen Bedingungen wohl oder übel beugen müssen. Der Insider erklärt: "Es mag hart klingen, aber Leos Besessenheit mit Privatsphäre ist etwas, an das sie sich gerade erst beide gewöhnt haben. Sie weiß, dass, wenn sie mit Leo zusammen sein will, es so läuft."

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Leonardo DiCaprio: Hochzeit-Hammer!

Leonardo DiCaprio: Heimliches Treffen mit Ex Toni Garrn?