"Let's Dance": Bittere Abrechnung mit Bastian Bielendorfer

"Let's Dance": Bittere Abrechnung! "Das war absurd"

In der letzten Folge musste Bastian Bielendorfer, 37, um sein Weiterkommen bei "Let's Dance" zittern, jetzt fanden Erich Klann, 35, und Oana Nechiti, 34, deutliche Worte.

  • In der letzten Folge "Let's Dance" konnten Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova die Jury nicht überzeugen 
  • Am Ende der Sendung mussten die beiden um ihr Weiterkommen zittern 
  • Auch Oana Nechiti und Erich Klann äußerten sich in ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" nicht gerade positiv zu der Performance des Comedian

"Let's Dance": Kritik für Bastian Bielendorfer 

In der aktuellen Staffel der Erfolgsshow "Let's Dance" kämpfen nur noch sechs verbliebende Paare um den Titel – unter ihnen auch Comedian Bastian Bielendorfer und Profitänzerin Ekaterina Leonova. 

In der achten Liveshow des beliebten TV-Formats mussten die prominenten Teilnehmer und ihre Tanzprofis unter anderem einen Discofox auf das Parkett zaubern. Bastian Bielendorfer und Ekaterina entschieden sich zusätzlich für einen Paso Doble zu "Les Toreadors" von Georges Bizet und erhielten dafür von der Jury 16 Punkte – das schlechteste Ergebnis der achten Show. 

"Let's Dance": Trauriges Aus für Christina Luft & Mike Singer

Schlussendlich mussten die beiden bei der großen Entscheidung um ihr Weiterkommen zittern. Das letzte Worte hatte allerdings der Zuschauer – und tatsächlich: Trotz der wenigen Punkte schaffte es der Comedian an der Seite von Ekat in die nächste Runde. Die Show verlassen mussten am vergangenen Freitag Mike Singer und Christina Luft, was im Netz für heftige Kritik sorgte. 

"Let's Dance": Oana Nechiti rechnet ab

Auch die ehemaligen Tanzprofis Oana Nechiti und Erich Klann äußerten sich in ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" kritisch zu der Leistung des 37-Jährigen. Demnach hätten mittlerweile alle gemerkt, dass Bastian "unbegabt" sei. Oana erklärte:

Rein tänzerisch war es absurd, dass das noch stattfindet, mitten in der Staffel. So was Steifes, so was Schlechtes, hab ich wirklich selten gesehen. Das ist noch nicht mal mehr witzig, ich hab noch nicht mal mehr Spaß daran, obwohl ich das Paar liebe.

Autsch! Auch Erich Klann bestätigte im Podcast die Meinung seiner Partnerin und erklärte: "Das war nicht mal Entertainment, das war ein Satz mit x." Abschließend dürften die Zuschauer und alle Beteiligten allerdings nicht vergessen, dass "Let's Dance" eben kein Tanzturnier sei. Die frischgebackene Mama betonte: "Es ist eine Welt für sich, es hat stark mit Unterhaltung zu tun." 

"Let's Dance" läuft immer freitags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quelle: Podcast/ "Tanz oder gar nicht"

Lade weitere Inhalte ...