"Let's Dance"-Christina Luft: Liebesbeichte! "Bin ein gebranntes Kind"

"Let's Dance"-Christina Luft: Liebesbeichte! "Bin ein gebranntes Kind"

"Let's Dance"-Star Christina Luft, 32, schwebt mit Luca Hänni, 27, aktuell auf Wolke sieben – in der Liebe musste die Tänzerin allerdings auch schon traurige Erfahrungen machen. 

"Let's Dance": Hochzeitshammer bei Luca und Christina

Privat scheint es für Christina Luft aktuell kaum besser laufen zu können – 2020 lernte die Tänzerin bei "Let's Dance" ihre große Liebe Luca Hänni kennen. Die beiden wurden nicht nur auf der Tanzfläche ein Paar, zwischen der Tänzerin und dem Sänger funktees auch privat. Wenige Wochen nach dem Finale überraschten Christina und Luca ihre Fans und Follower mit dem offiziellen Liebesouting

Seitdem sind die beiden Turteltauben unzertrennlich. Anfang 2022 ging Luca Hänni dann vor seiner Freundin auf die Knie und stellte Christina die Frage aller Fragen. Bald werden die beiden Publikumslieblinge also heiraten und auch ein Eigenheim haben die beiden bereits gekauft. 

Christina Luft: "Luca hat jeden Zweifel weggeschmolzen"

In einer Fragerunde wollte ein neugieriger Follower jetzt wissen, wie Christina es schaffen würde, Luca voll und ganz zu vertrauen. Als Antwort legte Christina eine überraschende Beichte über die Kennlernzeit mit ihrem Liebsten ab: 

In der Zeit war ich wirklich ein gebranntes Kind. Mehrere Männer haben mir Gründe gegeben, nicht mehr an das Gute zu glauben, aber was soll ich sagen ... Luca hat jeden Zweifel weggeschmolzen.

Demnach würde man "tief im Herzen" wissen, wenn der Richtige vor einem stehen würde – und dieser scheint Luca auf jeden Fall zu sein.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...