Meghan: Jetzt fordert sie ein Make-over für Harry

Meghan: Jetzt fordert sie ein Make-over für Harry - "Sie gibt Harry viele Instruktionen"

Herzogin Meghan, 38, hat offenbar große Pläne für Prinz Harry, 35. Mit dem Austritt aus der Royal-Family soll er nun auch sein Aussehen verändern.

Meghan und Harry: Neuer Lifestyle in Amerika?

Jetzt, da Prinz Harry und seine Meghan ihre königlichen Pflichten abgelegt haben, nutzt die ehemalige Schauspielerin angeblich ihre neu gefundene Freiheit, um ihrem Mann einen neuen Look zu verpassen.

Laut Quellen der amerikanischen "OK!" plant das Paar, ein Haus in Los Angeles zu kaufen, sobald die erste Transitionsphase in Kanada abgelaufen ist. Und die 38-Jährige wolle natürlich, dass ihr Mann aussehe wie ein Hollywood-Star.

Abgesehen von seinem dünner werdenden Haar hat er ein paar Pfunde zugelegt, speziell im Gesicht, daher hat Meghan ihm klar gemacht, er solle sich darum kümmern,

verrät ein Insider dem US-Magazin. "Sie ist diejenige, die einen neuen Lebensstil für ihn zeichnet, aber Harry folgt ihrer Führung."

Meghans Makeover für Harry

Meghan soll demnach als erstes Harrys Ernährung angepasst haben. Das bedeutet kein Zucker und keine Kohlenhydrate für den Prinzen. Außerdem habe sie ihm einen Personal Trainer besorgt, mit dem er nun viermal die Woche trainiert.

Auch die Kleidung ihres Mannes will Meghan angeblich ändern. "Sie hat ihm auch ein paar weniger steife Teile für seine Garderobe gekauft und ermutigt ihn, einen Arzt aufzusuchen, um über eine Haartransplantation zu sprechen", so die Quelle. Aber den 35-Jährigen scheinen die Ansprüche seiner Frau nicht zu stören:

Sie gibt Harry viele Instruktionen, aber er ist happy, sie zu befolgen.

Lade weitere Inhalte ...