Melanie Müller: Bizarrer Scheidungs-Zoff! "Schäm dich!"

Melanie Müller: Bizarrer Scheidungs-Zoff! "Schäm dich!" - Droht ihr jetzt das Karriere-Aus?

Dass Melanie Müller, 33, eine taffe Frau ist, hat sie schon oft bewiesen. Doch wie sie ihr Ehe-Aus handhabt und was sie darüber sagt, sorgt bei vielen für Entsetzen...
  • Melanie Müller und der Vater ihrer Kinder Mike Blümer lassen sich scheiden
  • Für ihren öffentlichen Umgang mit der Scheidung wird die Sängerin von Fans heftig kritisiert
  • Ein Branchenkenner befürchtet sogar berufliche Konsequzen für Melanie

Melanie Müller: Comeback mit Mike ausgeschlossen

Mit einem großen Knall sprengte sie an Silvester ihren Ehering in die Luft! Eindeutiger konnte Melanie Müllers Message an ihren Ex Mike Blümer wohl kaum sein: Die Beziehung ist endgültig vorbei. Dazu gab die Sächsin in der "Bild" ein ausführliches Interview, in dem sie bestätigte, dass die Scheidung bereits eingereicht sei – und nicht nur das: "Ich will nicht zurück", stellt sie klar.

Meinen Kindern würde es auch gar nicht guttun, wenn man sich nur noch streitet, kein Respekt mehr da ist. Dann sollte man, glaube ich, nichts aufrechterhalten nur wegen der Kinder. Es ist traurig, nach 14 Jahren Beziehung das zu sagen. Aber sie sind auch viel ruhiger geworden, seitdem der Stress nicht mehr da ist.

Nach Ehe-Aus: Kritik für Melanie Müller

Angeblich vermissen die Kleinen ihren Papa auch gar nicht, obwohl er nicht mal an Weihnachten bei ihnen war. "Mia und Matty haben komischerweise gar nicht nach ihm gefragt", so Melanie. Ganz schön bitter für Mike, finden viele. Im Netz werden deshalb schwere Vorwürfe gegen die Zweifach-Mama erhoben:

Schäm' dich, die armen Kinder

heißt es beispielsweise oder

Der Respekt gegenüber einer anderen Person bleibt doch – egal welche Enttäuschung und welcher Ärger vorhanden ist – bestehen. Und die Liebe zu den gemeinsamen Kindern sollte ausreichen, um für sich selbst einen Weg zu finden, emotional die Partnerschaft zu beenden und einen freundschaftlichen, respektvollen Umgang zu erarbeiten.

So wie es aussieht, spielt Mike im Melanies Leben keine Rolle mehr. Momentan kümmere sich ihr Kumpel Uwe Düppen um die Kids, wenn sie beruflich eingespannt ist, erzählt sie. Außerdem habe sie vor, den Großteil des Jahres auf Mallorca zu verbringen. "Ich werde die meiste Zeit wahrscheinlich auf der Insel sein, mein Appartement vielleicht gegen eine Finca eintauschen, wo meine Kinder viel Platz haben."

Melanie Müller: Image-Schaden nach Ehe-Aus?

Doch ob sich das für die Ballermann-Sängerin und Wurstbuden-Besitzerin überhaupt lohnt? Denn nicht nur Corona könnte ihr einen Strich durch die Rechnung machen. Ein Branchenkenner meint:

Ich könnte mir gut vorstellen, dass ihre Aussagen zum Ehe-Aus auch berufliche Konsequenzen haben werden. Denn wie man an den Reaktionen ihrer Fans sieht, hat das ihrem Ruf nicht sonderlich gutgetan.

Und was sagt Noch-Ehemann Mike zu den Plänen seiner Ex? Auf OK!-Nachfrage ließ er verlauten: "Ich werde mich zu diesem Zeitpunkt nicht zu Kommentaren, Aktionen oder Aussagen Melanie Müllers äußern." Sie selbst ließ unsere Anfrage bis Redaktionsschluss unbeantwortet.

Dieser Text stammt aus der aktuellen "OK!". Noch mehr heiße Star-News findest du in der aktuellen "OK!" - jeden Mittwoch neu am Kiosk. 

Text: Julia Zuraw

Lade weitere Inhalte ...