Michelle Hunziker: Liebes-Überraschung um Eros Ramazzotti?

Michelle Hunziker: Liebes-Überraschung um Eros Ramazzotti?

Ob im TV oder bei seinem Konzert: Michelle Hunziker, 45, und ihr Ex Eros Ramazzotti, 58, zeigen sich wieder happy und verschmust.

 

Michelle Hunziker & Ex Eros Ramazzotti ganz vertraut

Es war ein so schöner Augenblick: Als Michelle Hunziker zusammen mit der gemeinsamen Tochter Aurora Ramazzotti kürzlich ein Konzert von Eros Ramazzotti in Verona besuchte, zeigte sich das Ex-Paar wieder glücklich vereint. Ganz vertraut feierten die beiden zusammen, busselten sich gegenseitig. Die Blondine lachte ausgelassen. Der Musiker sang für sie. Und die Umstehenden waren sich sicher: Das Herzklopfen ist wieder da!

Alle konnten sehen, wie eng die Familienbande ist,

berichtet ein Konzertbesucher.

Sie werden Großeltern

Denn es war der erste öffentliche Auftritt von ihrer Tochter Aurora nach deren Schwangerschaftsverkündung. Besonders Bald-Opa Eros platzte vor Stolz. Er freue sich darauf, mit dem Enkelkind einmal auf der Bühne zu singen, verriet er. Michelle gestand, dass sie jedes Mal weinen muss, wenn sie an das Baby denkt. In einem Interview jubelte sie später:

Wir sind Oma und Opa. Ist lustig, oder?

Es scheint, als würde das ungeborene Enkelchen die beiden schon jetzt zusammenschweißen...

Michelle Hunziker: Ex Eros ist ihr Halt

Kein Wunder, die schöne Schweizerin weiß schließlich auch, dass sie sich auf Eros immer verlassen kann. Er ist ihr Fels in der Brandung. Das dürfte sie besonders in diesem turbulenten Jahr gespürt haben: Erst ging die Ehe mit Tomaso Trussardi in die Brüche, dann zerbrach die Kurzzeit-Liebe mit dem schönen Arzt Giovanni Angiolini nach nur wenigen Monaten.

Doch zum Glück war der Sänger war immer für sie da. Nach Michelles Ehe-Aus im Winter soll das Ex-Paar sogar täglich telefoniert haben. Als er sie in ihrer italienischen TV-Show "Michelle Impossible" besuchte, wurde er herzlich mit einem Kuss auf den Mund empfangen.

Schon damals war von einem Liebes-Comeback die Rede. Doch daraus wurde erst mal nichts. Vielleicht ahnte der Künstler aber auch, dass es noch zu früh war für die Dreifach-Mama, sich wieder auf die Liebe einzulassen. Vielleicht ist sie jetzt bereit!

Dieser Artikel erschien zuerst in der Printausgabe von OK! Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Lade weitere Inhalte ...