Nathalie Volk: Neues Familien-Drama eskaliert!

Nathalie Volk: Fake-Vorwürfe & Co. - Neues Familien-Drama eskaliert!

Rund um Nathalie Volk, 25, kehrt keine Ruhe ein: Nun zofft sich die Ex-GNTM-Kandidatin öffentlich mit ihrer "angeblichen" Cousine Franziska Volk, 21!

Nathalie Volk: Die Schlagzeilen nehmen kein Ende

Neuer Ärger für Nathalie Volk: Erst vor wenigen Wochen sorgte sie zunächst mit ihrer Trennung von Rocker Timur A. und ihrem anschließenden Liebescomeback mit Frank Otto für Schlagzeilen, bevor sie wenig später öffentich gegen GNTM, ProSieben und Heidi Klum schoss - die Show, die sie bekannt gemacht hatte! Unter anderem teilte sie heftig gegen die Model-Mama aus und erklärte:

Die einzige Frau, die einen Psychologen braucht, ist Heidi.

ProSieben wollte das allerdings nicht einfach hinnehmen und kündigte an, rechtliche Schritte gegen die 25-Jährige einleiten zu wollen. Und nun gibt es erneut Wirbel rund um das Nachwuchs-Model - und zwar wegen ihrer Cousine Franziska Volk!

Ihre Cousine erhebt schwere Vorwürfe - und Nathalie wehrt sich!

Die 21-Jährige hatte RTL kürzlich ein Interview gegeben und offen über ihr angeblich zerrüttetes Verhältnis zu Nathalie gesprochen. Angeblich distanziere sich ihre Cousine von ihrer Familie: "Ich denke, Nathalie hat sich für einen anderen Lifestyle entschieden, den sie leben möchte. Und da passt die 08/15-Standardfamilie halt nicht rein", hieß es.

Außerdem behauptete Franziska Volk, dass sich Nathalie in der Öffentlichkeit ganz anders präsentiere, als sie wirklich sei. In Wahrheit sei Nathalie Volk nämlich schüchtern und unsicher und habe sich sich lediglich eine "Rolle zugelegt" - und genau das alles ließ die Ex-GNTM-Kandidatin nicht auf sich sitzen. Bei Instagram schoss sie kurzerhand zurück und behauptete dabei unter anderem, dass ihr Franziska "fremd" sei. "Jeder (…) wusste, dass die Famile Volk vermögend war", schrieb sie bezogen auf die "08/15-Standardfamilie"-Aussage, Um ihre Aussage zu untermauern, postet sie ein Bild eines Luxus-Anwesens und schrieb dazu: "Eine 08/15-Familie hat also eine Villa in Lugano für 4,5 Millionen Euro." Doch damit nicht genug - sie fügte hinzu:

Wieso müssen fremde Menschen behaupten, mich zu kennen, sich in mein Leben einmischen? Dann noch Interviews machen und sich damit profilieren wollen. Wenn ihr etwas von mir wollt, warum ruft ihr nicht einfach an? Diese Person saß auch noch wegen Brandstiftung im Gefängnis. Den 'fame' (...) habt ihr dann für einen Tag.

 

Und auch Franziska Volk meldete sich daraufhin erneut zu Wort und erhob schwere Vorwürfe gegen ihre Cousine: "Die Villa in Lugano hat unseren Großelten gehört. (...) Als unser Großvater eine Herz-OP hatte (…), hast du einmal angerufen und nachgefragt? Hast du nicht." Dass sie im Gefängnis war, leugnete die 21-Jährige nicht: "Ja, das stimmt", erklärte sie, doch sie nutzte die Gelegenheit auch, um erneut gegen Nathalie Volk auszuteilen:

Aber hast du nicht noch bis vor ein paar Monaten dein Bett mit jemandem geteilt, der jemanden auf dem Gewissen hatte?

Mittlerweile soll Nathalie Volk ihre Cousine blockiert haben. Ob der öffentliche Zoff damit ein Ende hat, bleibt wohl abzuwarten.

Verwendete Quellen: RTL, Instagram, Bunte

Lade weitere Inhalte ...