Selena Gomez Facebook Hacker im Knast

Er soll für 12 Monate ins Gefängnis kommen

Selena Gomez kann jetzt wieder entspannen, denn der Mann der ihren Facebook-Account gehackt hatte geht nun für 12 Monate ins Gefängnis.

Im Januar 2011 schaffte es Gareth Crosskey, ein britischer junger Mann, der bei McDonalds arbeitete, in Selena Gomez' "Facebook"-Account einzudringen und ihr Passwort zu ändern. Ab diesem Moment begann er per "Facebbook" unentwegt gegen Justin Biber zu feuern. Sogar ihren "Twitter"-Account konnte er mit "Facebook" verknüpfen. Somit konnten Tausende Fans ihre "Anti-Justin Bieber-Kommentare" lesen.

Zu diesem Zeitpunkt waren Justin Bieber und Selena Gomez noch nicht zusammen. Wer weiß, was dieses Kommentar ausgelöst hat…

Selena schaffte es jedoch den jungen Engländer anzuzeigen, woraufhin er jetzt eine Strafe auferlegt bekommen hat. Laut den englischen Medien beteuerte Gareth im Gericht, dass er nur habe helfen wollen aufzudecken, wie schlecht es um "Facebooks" Sicherheit stehe. Doch das konnte der Richter nicht ernst nehmen und verurteilte ihn zu einer 12-monatigen Gefängnisstrafe…

Inzwischen steht es sogar um die echte Beziehung der beiden Teenie-Stars nicht gut. Wie OK! bereits berichtete soll es bei den beiden kriseln….