Schweden-Prinzessin Estelle wird getauft

Großer Tag im Königshaus

Es war ist Baby Estelles großer Tag: Die kleine schwedische Prinzessin wurde am 22. Mai getauft. Hier ist die Kleine mit Mama, Kronprinzessin Victoria von Schweden, zu sehen Die stolzen Eltern mit der kleinen Prinzessin Hier ist die Kleine mit Mama und Papa, Kronprinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel, in der Stockholmer Schlosskirche zu sehen Heute ist Baby Estelles großer Tag: Die kleine schwedische Prinzessin wird getauft Baby Estelle und Mama und Papa: Kronprinzessin Victoria von Schweden und Prinz Daniel

Es war ihr großer Tag: Das erste Kind der schwedischen Thronfolgerin Victoria, Prinzessin Estelle, wurde in Stockholm getauft! Und die Kleine nahm die feuchte Zeremonie wie ein Profi hin.

Kleine Prinzessin ganz groß: Am 22. Mai war ein historischer Tag für ganz Schweden. Die kleine Estelle Silvia Ewa Mary ist nämlich das erste Mädchen der königlichen Familie, das als Thronfolgerin getauft wurde. Denn als Estelles Mama, Kronprinzessin Victoria, 34, getauft wurde, galt in Schweden noch die männliche Thronfolge.

Am 23. Februar erblickte sie das Licht der Welt - und ist Mamas und Papas ganzer Stolz

Und schöner hätte das royale Fest nicht laufen können. Die Sonne strahlte vom Himmel - und auch die Laune der kleinen Estelle konnte kein Wässerchen trüben: Keine einzige Träne verdrückte die kleine Prinzessin während der Taufzeremonie!

Die Hauptperson der Feierlichkeit blieb fast durchweg ruhig, als sie in der Stockholmer Schlosskirche vor 400 adeligen Gästen getauft wurde. Die feuchte Zeremonie nahm sie wie ein Profi hin. 

„Sie ist einfach ganz wie die Mama“, sagte Schwedens Regierungschef Fredrik Reinfeldt im Sender "SVT" - und meinte damit vielleicht auch das sonnige Gemüt des ersten Kindes von Thronfolgerin Victoria und Prinz Daniel, 38.

Das Programm für die royalen Feierlichkeiten in der Stockholmer Schlosskirche war straff durchorganisiert. Nach der Taufe gab das Königspaar in der so genannten Bernadotte-Wohnung im Schloss einen Empfang. Baby Estelle lag dann in einer vergoldeten Parade-Wiege aus dem Jahr 1955. Die Wiege wurde nur für diesen besonderen Tag genutzt! Anschließend wird sie wieder in ein Museum gebracht.

Schon jetzt steht fest, dass die kleine Estelle eines Tages Königin der Schwedem wird. Deswegen wird der Tag der Taufe zum Feiertag.

Die Hauptsache ist jedoch, dass die Sonne an diesem denkwürdigen Tag für die süße Estelle strahlte.