Robin Gibbs Familie plant große Beerdigung

Zeremonie zu Ehren des Sängers

Zu Ehren des verstorbenen “Bee Gees“-Sängers Robin Gibb plant seine Frau Dwina eine große Beerdigung. Stars aus aller Welt nehmen an der bewegenden Zeremonie teil.

Die Welt war erschüttert als die Nachricht von dem Tod der “Bee Gees“-Legende Robin Gibb, 62, bekannt wurde. Der Sänger erlag am Sonntag, 20. Mai, seinem langen Krebsleiden.

Nun möchte ihm seine Witwe Dwina, 59, eine ganz besondere letzte Ehre zuteil werden lassen. Sie plant eine große Beerdigung, die unvergessen bleiben soll.

Ein Familienfreund berichtet gegenüber der britischen “The Sun“: “Das wird die größte Abschieds-Zeremonie seit dem Tod von John Lennon.“

Auch seine beiden Söhne Spencer, 40, und Robin-John, 29, sollen etwas ganz Besonderes für die Beerdigung ihres Vaters planen. Aber nicht nur die Familie des Sängers ist anwesend, auch Stars aus aller Welt wollen dem weltberühmten Sänger, die letzte Ehre erweisen.

Und Robin selbst soll einen letzten Wunsch geäußert haben: Sein Welthit “How deep is your Love“ soll auf seiner Beerdigung gespielt werden.

Der Termin für die bewegende Zeremonie soll noch in dieser Woche bekannt gegeben werden.