Katy Perry trennt sich von Robert Ackroyd

Wieder frei für Russell?

Katy Perry ist wieder mal Single! Sie trennte sich jetzt von dem "Florence + The Machine"-Gitarristen Robert Ackroyd, weil die Sängerin "zu beschäftigt" ist. Ist sie das aber auch für Russell?

Jetzt wird es spannend! Wie OK! bereits berichtete, klang Russell Brand vor Kurzem noch so, als würde er seine Ex Katy Perry stark vermissen und niemals aufhören, sie zu lieben und wir spekulierten bereits, ob da nicht doch vielleicht die Möglichkeit auf ein Liebes-Comeback bestünde. Und siehe da:

Katy, 27, hat sich nun auch von dem "Florence + The Machine"-Gitarristen Robert Ackroyd getrennt. Die Beziehung hielt nur einen Monat, jedoch sei die Trennung friedlich verlaufen und die Beide seien "sehr beschäftigt".

Zumindest die Sängerin lügt nicht. Derzeit tingelt sie von einer Awardshow zur nächsten und feiert ausgelassen mit ihrer 91-Jährigen Oma. Außerdem besingt sie in "Wide Awake" ihre Scheidung und sagt, sie hätte "so lange geträumt", "die Sterne falsch gedeutet" aber sei "wieder auferstanden".

Wir hören auch nicht auf zu träumen und glauben fest daran, dass Katy und Russell nur noch ein zufälliges Wiedersehen brauchen! Vielleicht verrät ein Blick in den Sternenhimmel heute Abend ja was darüber ...