Extrawurst für Britney Spears bei X Factor

Ihre lange Wunschliste

Britney Spears ist demnächst als Jurorin der TV-Show "The X Factor" im amerikanischen Fernsehen zu sehen. Um das Popsternchen bei Laune zu halten, soll ihr hinter den Kullisen jeder Wunsch erfüllt werden.

Vor Kurzem wurde Britney Spears, 30, als Jurorin für die amerikanische Ausgabe von "The X Factor" bestätigt. Satte 15 Millionen Dollar sackte die Sängerin für diesen Deal ein.

Doch das scheint der 30-Jährigen nicht genug zu sein. Passend zu ihrer neuen Aufgabe hat Britney eine lange Wunschliste zusammengestellt, die das Popsternchen auch hinter den Kulissen bei Laune halten soll.

Neben Kartoffelsalat sollen auch Hühnerschenkel und Hühnerbrust auf dem Plan der Sängerin stehen. Außerdem soll die Sängerin für sich und ihr Team ein Dutzend "Snickers"-Riegel und jeden Tag 10 Snackbeutel "Doritos" in Auftrag gegeben haben.

Damit die Musikerin nach so viel Süßkram auch gleich ihren Durst löschen kann, werden pro Woche 24 Dosen Diät-Cola geliefert. Nach richtig gesunder Ernährung klingt das nicht. Gerüchten zufolge soll der Sängerin für den Job in der Jury eine Diät verordnet worden sein, damit sie bis zu den Live-Shows wieder in Topform ist.

Aber auch im Backstage-Bereich möchte es Britney schön haben. In ihrer Umkleide sollen 12 Vasen mit Magnolienblüten stehen, damit die zukünftige Jurorin so richtig ausspannen kann. Zusätzlich soll ihr ein exklusives Beauty-Team, bestehend aus einer persönlichen Maniküre, einer Kosmetikerin und einem Masseur zur Seite stehen.

So wie es aussieht, wollen die Bosse der Fernsehsendung, dass sich Britney auch hinter den Kulissen von "The X Factor" so wohl wie möglich fühlt. Erst gerade gab es Spekulationen darüber, die 30-Jährige könnte dem Stress der Casting-Show psychisch nicht gewachsen sein.

Angesichts dieser Extrawürste wird sich Britney sicher ganz schnell an ihren neuen Job gewöhnen.