Amanda Bynes hat schon wieder einen Unfall gebaut

Fahrerflucht soll sie auch begangen haben

Schauspielerin Amanda Bynes soll in einem Mietwagen in ein anderes Auto gefahren sein und dann Fahrerflucht begangen haben. Da es keine Augenzeugen gibt, gefährdet Bynes weiterhin der Straßenverkehr.

Was ist nur los mit Amanda Bynes? Sie baut so häufig Unfälle, dass uns schon die Überschriften ausgehen! Wie OK! bereits berichtete, wurde Amanda im April wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen.

Daraufhin meldete sich ihr Vater und wollte nicht zugeben, dass seine Tochter ein Alkoholproblem hat. Dann war Amanda jedoch erneut in einen Autounfall verwickelt und Bilder von ihr zeigen ein aufgedunsenes Gesicht, das an Alkoholsüchtige erinnert,

Nun wurde bekannt, dass die 26-Jährige Schauspielerin erneut im Straßenverkehr auffiel und sie soll sogar Fahrerflucht begangen haben. Wie der amerikanische Nachrichtendienst "TMZ" berichtet, fuhr sie in einem geliehenen BMW in ein anderes Auto rein und verschwand dann vom Tatort.

Der Unfall ereignete sich am 10.April, also nur vier Tage, nachdem Amanda festgenommen wurde. Das Opfer sei sich sicher, die Fahrerin wäre der Teenstar gewesen. Da es keine Zeugen gibt, muss Amanda nichts befürchten, wir wünschen uns trotzdem, dass ihr endlich jemand den Führerschein entzieht - ihrer eigenen Sicherheit wegen!

Themen