Erschöpfte Lana Del Rey sagt ihr Konzert in Tokio ab

Sie ist zu krank, um zu performen

Lana Del Rey ist zu erschöpft und sagt ihr Konzert in Tokio ab. Ihre Fans sind sehr traurig, dass die Sängerin die Show zum zweiten Mal absagt.

Arme Lana Del Rey: Sie hat's auch erwischt. Die hübsche Sängerin musste wegen Erschöpfung ihr Konzert in Tokio absagen.

Gestern, 28. Mai, sollte sie auf der Bühne in Tokio stehen und ihre Show abliefern. Doch leider hieß es gestern in einem veröffentlichtem Statement ihrer Sprecher: ''Leider wird Lana in Tokio heute nicht performen.''

Weiter teilten ihre Sprecher mit, dass es der Sängerin leid tue, dass sie schon wieder nicht nach Japan kommt, sie wäre so gerne da gewesen. Del Ray freue sich darauf, eine Show zu performen, die die Fans verdienen. Auch via Twitter entschuldigt sich die hübsche Sängerin:

''Ich wünschte, ich könnte bei allen in Tokio sein, aber es tut mir wirklich leid, dass ich krank bin. Ich denke an euch und komme bald zurück.''

Es ist nicht das erste Mal, dass Lana ihre Show absagt. Die ''Video Games''-Sängerin hat schon Anfang des Jahres ihre Show in Tokio in den Mai verschoben. Auch als sie nach einem Auftritt in der US-Show ''Saturday Nicht Live'' schlechte Kritik bekam, cancelte sie eine komplette Tour. 

Wir sind gespannt, was noch folgt und bleiben auf dem Laufenden...