Madonna performt bei Konzert Lady GaGa-Song

Hommage oder Kampfansage an die Sängerin?

Madonna ist nicht umsonst die Queen of Pop und bewies dies einmal mehr eindrucksvoll bei ihrem Konzert zu ihrer “MDNA“-Tour in Tel Aviv. Die Sängerin trällerte plötzlich einen Song ihrer Konkurrentin Lady Gaga. Hommage an die Sängerin oder ein weiterer Seitenhieb?

Madonna lässt sich so schnell nicht das Wasser abgraben. Nach dem Vorwurf gegen Lady GaGa sie habe mit ihrem Song “Born this way“ ihren früheren Hit “Express yourself“ kopiert, folgt ein weiterer Tropfen auf dem heißen Stein.

Bei einem Konzert in Tel Aviv zu ihrer “MDNA“-Tournee performte die 53-Jährige ihren Song “Express yourself“ der plötzlich in Lady GaGas “Born this Way“ über ging. Eine Hommage an die schrille Sängerin oder ein weiterer Seitenhieb?

Fest steht, dass Madonna bereits Anfang des Jahres in einem TV-Interview mit “ABC News“ ihre Meinung zu Lady GaGas Song abgab und mit Komplimenten eher geizte. Ganz im Gegenteil sie bezeichnete den Song als “reduziert“. Das waren alles andere als positive Worte.

Ob Madonnas Auftritt also eine Warnung an die Sängerin war nach dem Motto: "Von dir lass ich mich nicht unterkriegen", ist nicht geklärt, jedoch bleibt es spannend, wie Lady GaGa auf diese Performance reagiert ...

Themen