Kim Kardashian hält Rihanna von Kanye West fern

Eifersüchtige Freundin

Oh, da fährt Kim Kardashian ihre Krallen aus. Kanye West macht derzeit Stopp anlässlich seiner Tour mit Jay-Z in London. Mit von der Partie ist Rihanna und das passt Kim gar nicht.

Das riecht nach Ärger: Kim Kardashian ist eine eifersüchtige Freundin und mag es gar nicht, wenn sich andere weibliche Wesen ihrem Freund Kanye West nähern. So geschehen auf seiner derzeitigen Tour mit Jay-Z in London. Mit auf der Bühne war ein ganz besonderer Gast: Rihanna. Und die konnte Kim gar nicht riechen.

Die Eifersucht ging so weit, dass Rihanna nicht die Garderobe des Sängers betreten durfte, wenn Kim nicht anwesend war. Scheint als wenn sie Sorge hat, jemand könnte sich hinter ihrem Rücken mit ihrem Liebsten zu gut verstehen.

“Kim beschützt Kanye und will nicht, dass sich Frauen ihm nähern, wenn sie nicht da ist. Auch nicht seine Freunde“, berichtet ein Insider.

Vielleicht übertreibt es die Gute auch ein wenig. Jedoch scheint sie der derzeit Party- und spaßwütigen Rihanna nicht über den Weg zu trauen.

Kim, ein bisschen mehr Vertrauen würde sicher nicht schaden.