Michael Bublé und Luisana Lopilato skypen Liebesbotschaften

Nur so funktioniert die Fernbeziehung

Sänger Michael Bublé und Luisana Lopilato sind seit einem Jahr verheiratet und führen eine Fernbeziehung. Bublé erzählt, dass sie der Chatdienst Skype durch das erste Ehejahr gebracht hat. Zum ersten Hochzeitstag gab es besondere Geschenke für seine Angebetete....

Von rund einem Jahr heirateten der kanadische Sänger Michael Bublé, 36, und die argentinische Schauspielerin Luisana Lopilato, 25. Die Ehe fing spannend an - und offensichtlich geht sie auch spannend weiter:

Da das Paar beruflich stark beschäftigt ist, muss es eine Fernbeziehung führen. Und da hilft ihnen nur der Chatdienst Skype: "Ich vermisse sie, ich habe sie schon einige Monate nicht gesehen. Ich war in Afrika und sie selbst ist auch beschäftigt, also haben wir viele Dates auf Skype."

Zum ersten Hochzeitstag hat der "Home"-Sänger seiner Angebeteten ein ganz besonderes Geschenk gemacht und einen Song sowie ein Video für sie aufgenommen. Luisana schenkte ihm ein Buch mit allen möglichen Sachen, die sie miteinander erlebten, von Tickets über kleine Liebesbotschaften: "Ich war so schockiert. Sie hat alles aufbewahrt, es ist sehr süß."

Obwohl Bublé kein Problem damit hat, dass Luisana als Schaupielerin arbeitet, fände er es trotzdem komisch, sie ständig mit "übermäßig gutaussehenden Schauspielern rummachen" zu sehen.

Wir verstehen dich, Michael! Und wir hoffen ganz stark, dass sich diese Beiden bald wieder sehen und vieles nachholen können - ohne Webcam.