Keira Knightley kauft Haus in London

Sie baut ein Nest für sich und ihren Verlobten

Erst die Verlobung, nun ein gemeinsames Heim. Keira Knightley hat ein gemeinsames Haus für sich und ihren Verlobten James Righton gekauft.

Bei Keira Knightley, 27, scheint es ernst zu werden. Erst vor wenigen Tagen gab sie die Verlobung mit dem Klaxons-Keyboarder James Brighton, 28, bekannt. Nun hat die Schauspielerin für sich und ihren Zukünftigen auch schon eine passende Bleibe gefunden.

Wie die britische "Daily Mail" berichtet, soll die Schauspielerin ein Stadthaus im Osten Londons gekauft haben. 2,4 Millionen Pfund - also rund drei Millionen Euro - hat das Anwesen in Spitalfields angeblich gekostet. Ein stolzer Preis, wenn man bedenkt, dass das zukünftige Liebesnest für die britische Schönheit und den Musiker nicht einmal im besten Viertel liegt.

Ein Anwohner berichtete der "Daily Mail": "Es war mal eine schwierige Nachbarschaft hier und in den Ecken ist es immer noch etwas rau. Aber der Zustrom von großen Stars ändert alles ganz dramatisch. Man sieht jetzt Keira Knightley auf den Straßen herumlaufen, oft trägt sie einen Hut, um ihr Gesicht zu verstecken. Sie wird immer noch erkannt, aber keiner bedrängt sie."

Künftig wird sich Keira also mit ihrem Verlobten in ihrem neuen Heim erholen können. Genügend Platz bietet das neue Haus allemal. Das vierstöckige Gebäude soll unter anderem über eine Bibliothek, ein Ankleidezimmer und ein Kino verfügen. Nicht zu vergessen ein Musikzimmer für ihren Freund James Brighton, der schließlich Musiker der Band "The Klaxons" ist.

Bei dieser Größe gibt es sicherlich eine riesige Einweihungsparty!