Prinz William will schnell eine Familie gründen

Er schürt Schwangerschaftsgerüchte

Kinder sind sein größter Wunsch. In einem Fernsehinterview verriet Prinz William, wie sehr er sich eine Familie mit seiner Kate wünscht. Und heizte damit die Gerüchte um eine Schwangerschaft an.

Seit der Märchenhochzeit von Prinz William, 29, und seiner Kate Middleton, 30, im vergangenen Jahr, hofft ganz England auf royalen Nachwuchs. Nun sprach der britische Thronfolger in einem Fernsehinterview offen über die Sehnsucht nach einer Familie mit seiner Prinzessin. Ob da etwa schon ein Baby unterwegs ist?

In einem Fernsehinterview mit dem US-Sender ABC, das am Dienstag, 30.Mai, ausgestrahlt wurde, antwortete William auf die Frage, wie seine beruflichen Pläne in den kommenden zwei Jahren aussähen:

„Wichtiger ist, dass ich gern Kinder haben würde. Das ist wirklich das Wichtigste. Ich will unbedingt eine Familie haben. Catherine und ich freuen uns sehr darauf.“ Auf die Frage der Moderatorin, ob er denn irgendetwas zu verkünden hätte, sagte William: „Sie werden nichts aus mir herausbekommen. Meine Lippen sind verschlossen.“

Ein Schwangerschaftsdementi klingt anders. Zumindest heizt er die Gerüchteküche um eine Schwangerschaft Kates weiter an. Allerdings sieht die Duchess of Cambridge auf den neuesten Fotos immer noch sehr schlank aus. Es scheint also, als müsste sich William mit seinem Kinderwunsch noch ein wenig gedulden.

Übrigens scheint auch Williams jüngerer Bruder Harry, 27, der ebenfalls interviewt wurde, möglichst schnell eine Familie gründen zu wollen. Er verriet: „Ich habe mich schon nach Kindern gesehnt als ich sehr, sehr jung war. Ich warte nur noch darauf, die richtige Person zu finden, jemanden, der bereit ist, den Job zu übernehmen.“

Wir wünschen ihm bei der Suche alles Gute! Vielleicht können wir uns dann in nicht allzu weiter Zukunft über doppelten Baby-Segen im britischen Königshaus erfreuen.