Demi Moore und Ashton Kutcher kommen nicht wieder zusammen

Alles nur Freundschaft

Die Gerüchteküche brodelte, als Demi Moore und Ashton Kutcher vor einigen Tagen gemeinsam auf einer Vernstaltung gesehen wurden. Denn die Ex-Eheleute schienen sich blendend zu verstehen. Nun berichtete eine Quelle: Es wird kein Liebescomeback geben!

Das Ex-Ehepaar Ashton Kutcher, 34, und Demi Moore, 49, sollen nicht wieder miteinander turteln. Das zumindest berichtet das amerikanische Online-Portal "People".

Es gab Gerüchte, die zwei Schauspieler könnten wieder Gefühle füreinander hegen, nachdem sie vergangene Woche gemeinsam auf dem Geburtstag eines gemeinsamen Kabbalah-Rabbis gesehen wurden.

Ein Insider berichtete dem Magazin: "Sie gingen freundschaftlich miteinander um. Ashton ist aufgestanden und hat Demi Kaffee geholt und einige Male haben sie sich angelächelt. Sie schienen damit umgehen zu können und sich wohlzufühlen."

Eine andere Quelle erzählte: "Der Familie geht es gut im Moment, aber Ashton und Demi werden nicht wieder zu dem, was sie mal waren. Ashton wird immer ein Teil ihres Lebens bleiben, gerade in Bezug auf die Mädchen, weil er sich sehr gut mit ihnen versteht."

Ashton würde seine Ex immer unterstützen, fügte die Quelle hinzu, "aber ihre Beziehung hat sich weiterentwickelt und wird dies auch in Zukunft tun. Aber es gibt einfach zu viele Probleme, um wieder zusammenzukommen. Es geht darum einen Weg zu finden, auf eine andere Weise weiterzumachen."

Ashton und Demi gaben im November letzten Jahres ihr Ehe-Aus bekannt. Angeblich soll er sie mehrere Male betrogen haben.