Peaches Geldof nach Geburt wieder dünn

Sie ist rank und schlank wie vorher

Peaches Geldof glänzt nicht nur als stolze Mama, sondern auch mit ihrer Top-Figur so kurz nach der Schwangerschaft. Aber wie macht sie das bloß?

It-Girl Peaches Geldof, 23, ist erst seit wenigen Wochen Mutter ihres kleinen Sohnes Astala Dylan Willow, doch außer an ihrem Dauergrinsen ist ihr die Schwangerschaft nicht mehr anzusehen.

Die Tochter von Sir Bob Geldof hat bereits so kurz nach der Geburt zu ihrer alten Figur zurückgefunden. Rank und schlank, mit dünnen Oberärmchen präsentierte sie sich am 29. Mai mit ihrem Verlobten Thomas Cohen auf einem Event in London. Von Schwangerschaftspfunden ist keine Spur.

Wie Peaches die Pfunde wieder losgeworden ist, verrät sie nicht. Aber vielleicht liegt es ja an der sportlichen Technik, die sie anwendet, um ihren Kleinen in den Schlaf zu wiegen.

Wie sie twittert, hält sie ihn dabei mit dem Bauch nach unten auf ihrem Arm und schaukelt ihn in kurzen und schnellen Bewegungen hin und her. Eine Methode, auf die Peaches schwört und die scheinbar auch einen Beitrag zum täglichen Sportprogramm leistet.