Kristen Stewart und Jennifer Lawrence kämpfen um Filmrolle

Wer kriegt den Part in 'Lie Down in Darkness'

Kristen Stewart und Jennifer Lawrence kämpfen um denselben Job. Beide möchten die Hauptrolle in der Verfilmung des Bestsellers "Lie Down in Darkness" spielen. Wer wohl das Rennen macht?

Kristen Stewart, 22, und Jennifer Lawrence, 21, haben die Krallen ausgefahren. Denn beide Schauspielerinnen wollen unbedingt die Hauptrolle in der Verfilmung von "Lie Down in Darkness" ergattern. Bei der begehrten Rolle handelt es sich um den Part der "Peyton Softies", einer psychisch labilen Frau, die mit einer zerrütteten Familie zu kämpfen hat.

Aber wer hat die besseren Chancen auf den Job? Der "Twilight"-Star oder die "Tribute von Panem"-Durchstarterin? Sowohl Kristen als auch Jennifer haben ihr Interesse bekundet. In einem Interview mit der "Elle" sagte Stewart: "Ich möchte Peyton mehr als alles andere in meinem Leben verkörpern. Ich möchte sie unbedingt spielen!"

Aber auch Jennifer Lawrence machte deutlich, wie sehr sie die Rolle der "Peyton Softies" spielen will und versetzte ihrer Konkurrentin gleich noch einen Seitenhieb. Gegenüber dem Magazin "W" verriet sie:

"Ich bin besessen von dieser Rolle. Ich habe das Gefühl, dass ich die Charaktere beschützen muss, die ich spielen möchte. Wenn jemand anderes die Rolle bekommt, dann befürchte ich, dass diejenige ihre Sache nicht richtig macht."

Da scheint aber jemand ziemlich überzeugt von seinem Können zu sein. Wer letztlich das Rennen um die Hauptrolle in "Lie Down in Darkness" machen wird, entscheidet sich vermutlich erst Ende 2012.

Wir sind gespannt, ob sich eine der beiden Ladys dann durchsetzen kann.